Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2007, 17:06     #5
330   330 ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 1.875
das war schon ein denkwürdiges rennen.
die beiden AUDI meisterschaftsspitzenreiter werden durch konkurrenten ganz klar von der strecke geschossen:
Mika Häkkinen bremst sehr spät -sozusagen hinter der letzten rille- innen neben Martin Tomczyk und befördert ihn dann zwangsläufig von der strecke. selbst Norbert Haug bezeichnete das manöver als ‚sehr optimistisch’ – Ulrich nannte es ‚rauskegeln’. Häkkinen entschuldigt sich später für sein manöver.

zweiter stolperstein: Daniel la Rosa gerät nach einem harten überholmanöver durch Mattias Ekström von der strecke, bleibt auf dem gas und schießt dann Ekström ab. Norbert Haug kommentierte das manöver sinngemäß, dass la Rosa in solch einer situation neben der strecke vom gas gehen muss, um solch einen abschuss zu vermeiden, und wörtlich ‚vielleicht ist ihm [la Rosa] die sicherung durchgebrannt.’ quelle: motorsport-total
schwere zeiten im motorsport für die marke mit dem stern.


den entschluß von Werner Ulrich kann man unter dem aspekt nachvollziehen, dass er damit ein zeichen setzen will. und er hat jetzt faktisch auch die fahrer der gegnerischen mannschaft unter zugzwang gesetzt, im letzten rennen in Hockenheim mit fairen mitteln zu agieren.
nach dem eklat werden nicht nur die sportkommissare genauer hinschauen, sondern auch die medien und damit die öffentlichkeit.


edit:
@irvine99
P.S. Strafen für die beiden Penner!
__________________
-.-

Geändert von 330 (23.09.2007 um 17:18 Uhr)
Mit Zitat antworten