Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2002, 11:31     #6
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
@Duke,

also, damit wir uns nicht falsch verstehen: Wenn bei Dir wirklich was "rasselt" (so wie z.B. die Kupplungen im Leelauf der alten 70er Italo-Sportwagen ), dann ist da was falsch. Es ist aber IMHO unbedenklich, wenn Du das Geräusch meinst, das der Valvetronic-4-Zyl. im Stand produziert. Das ist leider kein dumpfes V8-Brabbeln sondern es erinnert - ich muss es zugeben - leicht an verhaltetes "Diesel-Nageln". Meinst Du das? Normal. Cop aus dem Forum hier (325ti) ärgert mich mit Vorliebe durch den respektlosen Vergleich mit einer "Nähmschine", gell Cop?? Ganz so schlimm ist es dann aber doch wohl doch nicht. Und wie gesagt, Du wirst merken, dass sich das Beigeräusch mit der Zeit legt (s.o.).
Wichtig ist aber, dass er schon stabil läuft, also der Drehzm. keine Veitstänze aufführt, wenn Du z.B. an der Ampel stehst.
Mit Zitat antworten