Thema: 1er E87 u.a. 1. Fahrbericht 120D FL 177PS
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.09.2007, 21:20     #31
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
Power User
  Benutzerbild von CaptainFuture01
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.173

Aktuelles Fahrzeug:
320i E36 Limo Bj.95,Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-TW 320
Apropos 118d,den hab ich diese Woche als Werkstattersatzwagen bekommen,weil er mich einfach mal interessiert hatte.

Vorweg eines,das Fahrverhalten ist typisch BMW und macht nen Riesenspaß,da saumäßig gute Straßenlage!

Allerdings hab ich für mich viele Punkte gefunden,die mich von einem Kauf abhalten,egal ob neu oder mal gebraucht.

Da wäre als allererstes das Gefühl,das man nix nach außen sieht aufgrund der sehr kleinen Fensterflächen.Zudem bin ich durch meine Körpergröße (1,68) wohl auch weniger Zielpublikum,denn die Gürtellinie der Tür liegt sehr hoch,die Mittelarmlehne zu niedrig,wenn ich den Sitz entsprechend eingestellt habe.
Außerdem fällt mir dann fast das Dach vorn auf den Kopf,da die Linie vorn doch schon stark abfällt.
Wenn ich das Lenkrad etwas runterstelle,um es meiner Armhaltung anzupassen,seh ich den Tacho im oberen Bereich nicht mehr.....

Schulterblick wird durch die richtig fette B-Säule stark beeinträchtigt,Heckscheibe paßt komplett in den Rückspiegel,so klein ist die und selbst mit Einparkhilfe hab ich Probleme gehabt,das Ende des Fahrzeugs zu erahnen.

Die Sitzhaltung empfand ich überdies für etwas unangenehm,da ich das Gefühl hatte das das Lenkrad weiter außen sitzt,als der Sitz selbst,das ich also mit den Füßen vom Mitteltunnel weg sitze.Als ich dann noch den linken Fuß einfach auf den Boden stellte,fiel mir auf,das der Wagenboden in diesem Bereich nach vorne abfällt,was sehr unangenehm ist.Auch fehlt mir die Sitzflächenneigungsverstellung,um meine Oberschenkel zu entlasten.Aber das hängt sicher mit der vorhandenen Ausstattung zusammen.

Die Ausstattung selbst war eher mager,aber mir schon fast zuviel an "Spielmöglichkeiten".Hab ne Weile gebraucht,bis ich alles gefunden hab,was so wichtig is für den Weg zur Arbeit.

Die Haptik hingegen empfand ich als durchaus gelungen,kann hier also die Beschwerden oder Witze über die schlechte Innenausstattung nicht nachvollziehen.

Zu guter letzt noch was zum Motor/Getriebe:

Der zieht für 105kw wirklich ordentlich,wird zwar obenraus etwas schwach,aber das ist ja üblich bei vier Zylindern und bei nem Diesel sowieso.Allerdings stört mich die Vibration während einer Ampelphase,die das ganze Auto bis in den Sitz spürbar durchschüttelt.
Okay,andere müssen für ne Massagefunktion extra Geld hinlegen,beim 118d bekommt mans serienmäßig.
Das Getriebe schaltet nicht ganz optimal,da ich bei etwa 90km/h und ca. 1500 u/min bei Halbgas eine sehr brummige Resonanzfrequenz zu hören bekam.....
Also entweder schneller oder langsamer,damit er nen Gang niedriger fährt.
Gibts da eigentlich auch verschiedene Programme zur Auswahl?

Mein Fazit:
Kein Auto für mich,da ich mich in dem Auto einfach ned wohlfühle,bzw. bequem sitzen kann.Zudem stören mich einfach zu viele Sachen,was bei mir den Fahrspaß erheblich drückt.

Ich liebäugele mit nem 1er Cab,weshalb ich das dann auch erstmal probefahren werde,sobald es mal als 125i verfügbar ist.
Ich hoffe,das es beim Cab deutlich mehr positive Dinge gibt,wie beim normalen 1er,ansonsten werd ich wohl auf nen MX-5 ausweichen.


Greetz

Cap

Geändert von CaptainFuture01 (05.09.2007 um 21:30 Uhr)
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten