Thema: 1er E87 u.a. 1. Fahrbericht 120D FL 177PS
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2007, 10:44     #29
flyfive   flyfive ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 11

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525dA touring FL, 120d FL

K-**-***
Wir haben jetzt knapp 3000 km mit unserem 120d. 16" LM-Felgen und Normalfahrwerk.

Der Motor ist sehr schön, halt kein 6-Zylinder, aber unauffällig unheimlich flott.

Bei hohen Geschwindigkeiten (bis Tacho 240 waren wir schon, bei vielleicht etwas Rückenwind, was mit der gemessenen Tachovoreilung im Bereich von 230 km/h liegen sollte) hört man das ansonsten präsente, aber erträgliche Brummen des Motors nicht mehr und kann den ansonsten beeindruckend niedrigen Gesamtgeräuschpegel genießen. Frappierend auch der wirklich noch spürbare Anzug bei 180 km/h. Insgesamt eine hohe Langstreckeneignung, die uns in dieser Form überrascht hat.

Der Verbrauch liegt übrigens bisher bei 6,7 l laut Bordcomputer, gemessen 6,8 l

Das Fahrwerk ist meines Erachtens sehr gut, der Komfort bis auf kleine Ausreißer hervorragend. Mich wundert wirklich, was die Presse da immer schreibt. Kleine Unebenheiten werden gut geschluckt, die heftigen auch ganz gut, nur dazwischen gibt es einige, die gelegentlich trocken durchs Netz flutschen.

Auch das Raumangebot ist eigentlich ganz o.k. Bei meiner Sitzeinstellung vorne (185 cm groß) kann ich hinten noch halbwegs erträglich Platz nehmen. Auch der Kofferraum ist für eine 3-köpfige Familie durchaus ausreichend und von praktischem Format.

Was stört:

Stoff Network sieht zwar sehr schick und hochwertig aus, ist aber doch etwas zu schweißtreibend.

Die Lenkung ist zwar durchaus präzise, gibt aber zuwenig Feedback. In der Stadt ist der Wagen sehr handlich, auf der Autobahn ist er dann dank offensichtlich variabler Unterstützung straff und ruhig, solange es geradeaus geht. In Autobahnkurven erscheint der Wagen dann etwas unruhig und es fehlt wieder trotz der geringen Servokraft das noch in unserem E46 perfekte Feedback.

Dieses Manko macht sich auf der Landstraße noch stärker bemerkt. Vielleicht kommt hier aber noch etwas mehr vertrauen mit der Zeit.

Der Qualitätseindruck ist gut bis befriedigend, was die Verarbeitung angeht (leichte Geräusche aus dem Dachhimmel hinter dem Schiebedach) und gut bis knapp ausreichend in Bezug auf die Materialverwendung. Manche Kunststoffteile sind in Anbetracht der mehr als selbstbewussten Preisgestaltung doch arg hart und scharfkantig geraten.

Fazit: Schönes Auto.
Mit Zitat antworten