Thema: 1er E87 u.a. Fahrleistungen: 118/120/123d LCi
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2007, 21:15     #5
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.014

DD-
Zitat:
Original geschrieben von c755
Vielen Dank für die Auskunft.
Keine Ursache - ich helfe gerne .

Der 118d geht schon ganz ordentlich. Seine Literleistung von gut 70PS entspricht - obwohl eine gedrosselte Ausführung - dem besseren Konkurrenzumfeld. Sein maximales Drehmoment ist mit 300Nm im Verhältnis zu Hubraum und Motorleistung recht niedrig, was auf eine ausgeglichene Kraftentfaltung schließen lässt. Man darf den 118d nicht unterschätzen und ihn als Einstiegsdiesel abstempeln: kein anderer Wagen in der Kompaktklasse steigt gleich so gewaltig bei den Dieselmotoren ein. Der 120d ist eigentlich nicht wirklich notwendig, bietet aber nochmals eine Prise mehr Fahrspaß und Emotionen. 2 abgenommene Sekunden vom Stand auf Tempo 130 sind nicht weltbewegend. Da werden schon teilweise mehr Sekunden beim Zwischenspurt oder bei der Elastizität (z.B. 60-100km/h) abgenommen.

Die Topspeed der 1er ist generell beachtlich. Selbst im 116i kann man auch ohne starkem Gefälle zum angeregelten Bereich (afaik 210km/h in den langsameren Modellen) vordringen.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten