Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2002, 21:13     #8
sanituning   sanituning ist offline
Guru
  Benutzerbild von sanituning
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58769 Nachrodt
Beiträge: 4.114

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i M Technik 2: 2,5 24V

MK-SN 74
ich hatte so einen euinstellbaren kraftstoffdruckregler in meinem rs2000 2,0l 150ps.der druckregler hat eine gemessene mehrleistung von 5 ps und einen minderverbrauch von 0,5l auf 100km bewirkt.diese tankwagengeschichten sind maerchen!wenn du in einem bereich wo vorher zu wenig kraftsoffdruck war den optimalen druck erreichst,brauchst du nicht mehr so reintreten und benoetigst teilweise sogar weniger sprit.und wenn schon,mehrleistung muss ja irgendwoher kommen.also keine angst wenn er nach dem einbau vieleicht auch nen halben liter mehr braucht.

gruss sascha
ps:nachteil ist der einbau,meistens muessen original kraftstoffleitungen durchtrennt werden.ausserdem sind diese dicken druckventile nicht gerade optisch schoen.
vorsicht!!!die meisten sind voreingestellt,ein weiterdrehen der einstellschraube bewirkt in 90%aller faelle keine weitere leistungserhoehung sondern nur ein platzen der spritleitungen.
__________________
ex flammis orior
Mit Zitat antworten