Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2007, 10:18     #24
Wolfhart   Wolfhart ist gerade online
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Wolfhart
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-52249 Eschweiler
Beiträge: 10.843

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X3, BMW Z4, Opel Corsa D 1,4 Sport, VW Golf IV 1,6

AC-
Robert Kubica aus Krankenhaus entlassen.

Montréal (CAN), 11. Juni 2007. Weniger als 24 Stunden nach seinem Rennunfall beim Großen Preis von Kanada wurde BMW Sauber F1 Team Fahrer Robert Kubica am Montagmittag um 12 Uhr bereits aus dem Krankenhaus in Montréal entlassen.

Er hatte bei seinem Unfall in der 27. Rennrunde des Großen Preises von Kanada lediglich eine leichte Gehirnerschütterung und eine Stauchung am rechten Fußgelenk erlitten.

Kubica, der den BMW X5 vom Krankenhaus ins Hotel selbst steuerte, sagte: „Ich habe keine Schmerzen, und es geht mir gut. Ich möchte mich bedanken für die rundum gute medizinische Betreuung, die große Aufmerksamkeit und die guten Wünsche, die ich bekommen habe. Mario Theissen und andere Teammitglieder haben mich besucht, und bei Jarno Trulli möchte ich mich auch für seinen Besuch bedanken. Ich freue mich, dass ich das Krankenhaus so schnell wieder verlassen konnte und werde mich nun auf das Rennen in Indianapolis vorbereiten.“

Kubica wurde im Hospital du Sacre Coeur in Montreal ausführlichen CT-Untersuchungen sowie weiteren Checks unterzogen.

Am Donnerstag in Indianapolis wird der FIA Medical Delegate den 22-Jährigen den nach solchen Unfällen üblichen Untersuchungen unterziehen und befinden, ob er renntauglich ist. Per Reglement muss das BMW Sauber F1 Team bis Donnerstag 16 Uhr seine Fahrerbesetzung für das Wochenende bekannt geben.

Der Unfall hatte sich in Runde 27 ausgangs Kurve neun nach einer Kollision mit Jarno Trullis Auto ereignet. Ein technischer Defekt konnte ausgeschlossen werden.
Userpage von Wolfhart Spritmonitor von Wolfhart
Mit Zitat antworten