Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2007, 22:53     #12
Wolfhart   Wolfhart ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Wolfhart
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-52249 Eschweiler
Beiträge: 10.882

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X3, BMW Z4, Opel Corsa D 1,4 Sport, VW Golf IV 1,6

AC-
MINI CHALLENGE auf der Nürburgring-Nordschleife.

Start der Clubsportserie im Rahmen des 24-Stunden-Rennens / Smudo („Die Fantastischen Vier“) als prominenter Gaststarter.

München/Nürburgring. Nach gelungener Premiere bei der DTM auf dem Hockenheimring steht jetzt die legendäre Nürburgring-Nordschleife auf dem Programm der MINI CHALLENGE 2007. Vom 7. bis zum 9. Juni findet im Rahmen des 24-Stunden-Rennens die zweite Veranstaltung der beliebten Clubsportserie statt.

Der Auftritt der MINI CHALLENGE bei dem Langstrecken-Klassiker zählt zu den Höhepunkten im Terminkalender der Saison. Und das nicht ohne Grund: Für Fans und Rennfahrer ist die Nordschleife unbestritten die schönste Rennstrecke der Welt – und das 24-Stunden-Rennen durch die „grüne Hölle“ gilt als größte Motorsportveranstaltung Deutschlands.

Nachdem in der MINI CHALLENGE bislang zwei Wertungsläufe absolviert wurden, liegen die Piloten in der Fahrerwertung eng beieinander. Mit einem Vorsprung von nur einem Punkt reist Johannes Stuck (Mauren/LIE, Team Spicy) in die Eifel. Der Sohn der lebenden Rennfahrerlegende Hans-Joachim „Striezel“ Stuck wird am Wochenende nicht nur bei der MINI CHALLENGE antreten, sondern auch das 24-Stunden-Rennen selbst bestreiten.

Seine MINI CHALLENGE Premiere feiert hingegen VIP-Starter Smudo. Der Sänger der Rap-Formation „Die Fantastischen Vier“ reist direkt von einem Live-Auftritts im Rahmen des G8-Gipfels in Heiligendamm zum Nürburgring. Der leidenschaftliche Hobby-Motorsportler und Nordschleifen-Kenner macht mit seinem Gaststart (Team ProSieben) Werbung für die Kinderhilfsaktion RED NOSE DAY.

Bei dem MINI CHALLENGE Rennen treten am Wochenende 38 Fahrzeuge gegeneinander an – ein imposantes Starterfeld, das nur wenige Serien erreichen. Alle Teams starten mit 210 PS starken, identischen MINI Cooper S Fahrzeugen mit John Cooper Works Tuning Kit. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag (7. Juni) mit dem ersten Zeittraining um 14.00 Uhr. Das zweite Zeittraining steht am Freitag (8. Juni) um 8.00 Uhr an. Der Start für den dritten von insgesamt 15 Wertungsläufen erfolgt am Samstag (9. Juni) um 09.45 Uhr.
Userpage von Wolfhart Spritmonitor von Wolfhart
Mit Zitat antworten