Thema: 1er E87 u.a. Neuer 1er
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2007, 00:31     #7
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.064

DD-
Das stimmt, dem A3 kann der 1er in der Zulassungsstatistik beileibe nicht davon fahren. Aber davon ging ich zunächst auch nicht aus. Aller Anfang ist schwer. Die Preise des 1er sind nicht die Besten. Der A3 bietet scheinbar das bessere Paket, komischerweise zahle ich für einen vergleichbaren A3 mehr als für einen 1er (A3 1.6 gegen 116i, beide mit SA) . Das Design lässt den A3 besser da stehen. Zudem glänzt das Audi-Image wie nie zuvor. Da hat es der kleine Münchner nicht leicht. A3 und 1er sind praktisch gleich "gut" und da es ist es schlichtweg eine Sache des Geschmacks. Die Entscheidung fällt dann zumeist zugunsten des Ingolstädters.

Eine Platzierung noch vor den Allerwelts-Kompakten wie Corolla, 307, Mégane, C4 oder Leòn erachte ich schon als erfolgreich. Es gehört nicht zu den leichtesten Aufgaben, das Erstlingswerk einer Fahrzeugkategorie nicht in einem Flop enden zu lassen. In der umworbenen Kompaktklasse ist der Einstieg umso mühseliger. Der 1er steht aktuell immerhin auf Platz 7 hinter dem Octavia (den ich wohl eher eine Klasse höher ansiedeln würde).

Das frühe 1er Facelift ruht sicherlich darauf, dass BMW die Einführung des Dreitürers verzögert hat. Wenn der 3-Türer schon im Herbst 2006 gekommen wäre, stünde das Facelift exakt ein Jahr später für beide Modelle an. Die anderre Möglichkeit, zunächst nur dem 3-Türer das Facelift zu spendieren (ähnlich wie beim A3 mit dem Sportback), hat BMW auch nicht realisiert. Den 3-Türer nur ein halbes Jahr in alter Form zu bauen, wäre unsinnig. Zum Glück ist das Facelift so umfangreich, dass er voraussichtlich noch gut 3 Jahre durchhalten kann.

Übrigens: Danke für die Blumen
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (03.06.2007 um 00:33 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten