Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2002, 09:10     #1
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
Plötzlicher Mehrverbrauch beim E36 - woher???

Hallo zusammen,

bisher bin ich mit meinem E36 320i Bj. 7/96 mit ca. 9-9,4 l gefahren. Wenn ich extrem drauf geachtet habe, waren es 8,5-9 l. Aber da ist mit "Freude am Fahren" nicht mehr viel drin.
Normalerweise fahre ich immer mit geschlossenen Fenstern und die Klima ist dauernd ein (ca.20-22°C) gestellt.
So jetzt kommts: Vor ca. 2 Monaten wir in in der BMW-Werkstatt, dort wurden die hinteren Bremsscheiben, -Beläge getauscht. Hingebracht hab ich den Wagen fast vollgetankt und der BC zeigte 9,2 l an - ganz normal eben.
Nach dem Abholen warens schon 10,5 l. Ich dachte halt, da hat der Meister bei der Probefahrt (ca. 8 km) nicht gerade auf den Verbrauch geachtet - aber egal.
Seit diesem Zeitpunkt hab ich ca. 6-7 Tanks leergefahren und mein Verbrauch liegt immer zwischen 10,2 - 10,8 l. Und das zeigt nicht nur der BC, sondern auch das Nachrechnen per Hand. Soviel hab ich noch nie gebraucht, außer nach ner schnellen und längeren AB-Fahrt. Aber an meinen Fahrgewohnheiten hat sich in dieser Zeit nichts geändert (tägl. Fahrstrecken, Gangwahl, Beschleunigung, Geschwindigkeit). Selbst wenn ich jetzt extrem auf den Verbrauch achte, kann ich schon froh sein, wenn ich keine 10 vor dem Komma hab. Also sinds rund 1 l mehr als vorher - warum????
Wer hat ne Erklärung?

Danke fürs Lesen

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten