Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2007, 18:02     #3
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.180

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Die Highlights im Überblick.
  • BMW EfficientDynamics: Die neuen Vierzylinder-Dieselmotoren für die BMW 1er Reihe und das BMW 3er Coupé. Eine neue Dimension der effizienten Dynamik erreicht BMW mit der Einführung der neuen Generation von Vierzylinder-Dieselmotoren. Die neu entwickelten Antriebseinheiten sind mit einem Aluminium-Kurbelgehäuse und einer Common-Rail-Einspritzung der dritten Generation ausgerüstet. Im neuen BMW 118d leistet der Vierzylinder-Diesel 105 kW/143 PS. Mit dieser Leistung sowie mit seinem Durchschnittsverbrauch von 4,7 Litern je 100 Kilometer im EU-Testzyklus und seinem CO2-Wert von 123 Gramm pro Kilometer übernimmt der neue BMW 118d die Spitzenposition in seinem Segment. Gleiches gilt für den neuen BMW 120d, der von der 130 kW/177 PS starken Variante des neuen Dieselmotors angetrieben wird. Sein Durchschnittsverbrauch beläuft sich auf 4,9 Liter je 100 Kilometer, sein CO2-Wert beträgt 129 Gramm. Darüber hinaus ist der leistungsstärkere der beiden Vierzylinder-Diesel auch im neuen BMW 320d Coupé verfügbar. Der sportlich-elegante Zweitürer kommt damit auf einen Durchschnittsverbrauch von 4,9 Litern je 100 Kilometer und einen CO2-Wert von 131 Gramm pro Kilometer.
  • BMW EfficientDynamics: Die neuen Vierzylinder-Benzinmotoren mit High Precision Injection für die BMW 1er Reihe und das BMW 3er Cabrio. Im neuen BMW 1er und im neuen BMW 3er Cabrio präsentiert BMW eine neue Generation von Vierzylinder-Benzinmotoren. Die 2,0 Liter-Motoren verfügen über die als High Precision Injection bezeichnete Benzin-Direkteinspritzung der zweiten Generation. Erstmals ist damit der so genannte Magerbetrieb über einen weiten Drehzahlbereich hinweg möglich, was auch in der Fahrpraxis zu deutlichen Verbrauchsvorteilen führt. Im neuen BMW 118i äußert sich die effiziente Dynamik der neuen Antriebseinheit in einer um 10 kW auf 105 kW/143 PS gesteigerten Leistung sowie in einem gegenüber dem Vorgängermodell um rund 19 Prozent auf 5,9 Liter je 100 Kilometer reduzierten Verbrauch. Zugleich sank der CO2-Ausstoß des BMW 118i auf 140 Gramm je Kilometer. Die 125 kW/170 PS starke Variante des Vierzylinders kommt sowohl im neuen BMW 120i als auch im neuen BMW 320i Cabrio zum Einsatz und verhilft beiden Modellen zu einem Leistungsplus von 15 kW.
  • Zugleich sinkt der Durchschnittverbrauch des BMW 120i gegenüber dem Vorgängermodell um 14 Prozent auf 6,4 Liter je 100 Kilometer. Beim neuen BMW 320i Cabrio beträgt der Durchschnittsverbrauch 6,7 Liter je 100 Kilometer.
  • BMW EfficientDynamics: Die neuen Sechszylinder-Benzinmotoren mit High Precision Injection für die BMW 5er Reihe und das BMW 3er Cabrio. In zwei Baureihen sowie in drei Leistungsstufen präsentiert BMW die neuen Reihensechszylinder-Motoren mit High Precision Injection im Magerbetrieb. Die neuen Antriebseinheiten kombinieren die für BMW Sechszylinder-Motoren typischen Qualitäten – dynamische Kraftentfaltung und vorbildliche Laufruhe – mit höchster Effizienz. Die beiden 3,0 Liter-Antriebe leisten 200 kW/272 PS beziehungsweise 160 kW/218 PS, die 2,5 Liter große Variante bringt es auf 140 kW/190 PS. Im jeweiligen Wettbewerbsumfeld übernehmen die mit den neuen Motoren ausgestatteten Varianten der BMW 5er Reihe und des BMW 3er Cabrio damit sowohl im Bereich der Fahrleistungen als auch auf dem Gebiet der Wirtschaftlichkeit Spitzenpositionen. So kommt beispielsweise der BMW 530i bei einer um 10 kW gesteigerten Leistung auf einen um 12 Prozent auf 7,7 Liter je 100 Kilometer reduzierten Durchschnittsverbrauch. In gleicher Größenordnung sank der Kraftstoffkonsum beim ebenfalls um 10 kW stärkeren BMW 523i. Sein 2,5 Liter-Motor begnügt sich mit 7,3 Litern je 100 Kilometer.
  • Messepremiere in Deutschland: Der neue BMW 1er als Limited Sport Edition. Erstmals tritt der BMW 1er nun sowohl als praktischer Fünftürer als auch in einer besonders sportlich-agilen dreitürigen Karosserievariante an. Zum Verkaufsstart entsteht im BMW Werk Leipzig eine Limited Sport Edition der dreitürigen Version. Sie ist auf 2000 Exemplare begrenzt und umfasst unter anderem die Sonderlackierung Carbonschwarz-Metallic samt Chrome Line Exterieur, 18 Zoll-Leichtmetallfelgen im WTCC-Design, Nebelscheinwerfer, ein M Sportfahrwerk, ein M Aerodynamikpaket, ein M Lederlenkrad, Sportsitze vorn, Einstiegsleisten mit M Emblem sowie Lederabdeckungen in Walknappa. Die Limited Sport Edition kann mit allen für den dreitürigen BMW 1er verfügbaren Motorisierungen kombiniert werden. Das Leistungsspektrum reicht somit von 105 kW/143 PS bis zu 195 kW/265 PS. Alle Varianten des neuen BMW 1er zeichnen sich durch gezielte Design-Modifikationen für die Front- und Heckpartie sowie frische Farbakzente und hochwertige Materialien im Innenraum aus. Nach wie vor ist das kompakte Erfolgsmodell das einzige Fahrzeug im Segment, das dank seines Hinterradantriebs für BMW typische Freude am Fahren sorgt.
  • Messepremiere in Deutschland: Das neue BMW 3er Cabrio. Das neue BMW 3er Cabrio setzt die Erfolgsgeschichte des offenen Viersitzers fort. Erstmals werden die Insassen in einem BMW 3er Cabrio von einem versenkbaren Hardtop vor Witterungseinflüssen geschützt. Dabei bleibt die für ein BMW 3er Cabrio typische Linienführung erhalten. Der Fahrer und seine Begleiter genießen den direkten Kontakt mit Sonne, Wind und ihrer Umwelt – und eine in einem BMW 3er Cabrio bisher unerreichte Fahrdynamik. Das Spitzenmodell BMW 335i Cabrio wird von einem Reihensechszylinder-Motor mit Benzin-Direkteinspritzung (High Precision Injection) und Twin Turbo Aufladung angetrieben, der seine beeindruckende Leistung von 225 kW/306 PS mit außergewöhnlicher Wirtschaftlichkeit verbindet. Wie attraktiv sich höchste Effizienz und einzigartige Fahrfreude miteinander kombinieren lassen, zeigt auch das BMW 320i Cabrio. Es wird von einem neu entwickelten Vierzylinder-Benzinmotor mit High Precision Injection und einer Leistung von 125 kW/170 PS angetrieben, ist unter anderem mit einer Auto Start Stop Funktion ausgestattet und ermöglicht mit 6,7 Litern je 100 Kilometer einem gegenüber dem Vorgängermodell um bis zu 20 Prozent reduzierten Durchschnittsverbrauch.
  • Messepremiere in Deutschland: Der neue BMW 5er. Die BMW 5er Limousine gilt als Inbegriff für Freude am Fahren in der Business-Klasse, der BMW 5er Touring verkörpert die einzigartige Kombination aus Dynamik und Variabilität. Jetzt gewinnen beide Varianten der BMW 5er Reihe noch mehr an Attraktivität. Das Motorenangebot umfasst Vier-, Sechs- und Achtzylinder-Aggregate mit einer Leistung von 120 kW/163 PS bis 270 kW/367 PS. Ebenso wie die neuen Reihensechszylinder-Benzin-Motoren mit High Precision Injection bieten auch die übrigen Antriebseinheiten eine im Segment der BMW 5er Reihe einzigartige Kombination aus Leistung und Wirtschaftlichkeit. Ein neues Niveau erreicht auch die Hochwertigkeit der Materialien und der Gestaltung im Interieur. Äußerlich sorgen gezielte Designmodifikationen, die unter anderem eine Neugestaltung der Scheinwerfer- und Blinkleuchteneinheiten sowie der Frontschürze umfassen, dafür, dass der sportliche Charakter und die hochwertige Eleganz der BMW 5er Reihe noch intensiver zum Ausdruck kommen.
  • Messepremiere in Deutschland: Der neue BMW X5. Die Neuauflage des erfolgreichen Sports Activity Vehicles (SAV) fasziniert mit einzigartiger Fahrdynamik, sportlich-elegantem Design und einem Interieur, das sowohl von Exklusivität als auch von Funktionalität in besonders kultivierter Form geprägt ist. Der neue BMW X5 ist der erste BMW, der Platz für bis zu sieben Passagiere bietet. Zur Markteinführung stehen ein Achtzylinder mit 261 kW/355 PS, ein Reihensechszylinder-Antrieb mit 200 kW/272 PS und ein Reihensechszylinder-Dieselmotor mit 173 kW/235 PS zur Auswahl. Die effizienten Motoren bieten mehr Leistung bei deutlich geringerem Verbrauch.
  • Messepremiere in Deutschland: Der neue BMW M5 Touring. Der neue BMW M5 Touring nimmt jede Herausforderung an – und das nicht nur auf der Rennstrecke. Das High Performance Touring Modell der BMW M GmbH bietet alle Möglichkeiten, das fahrdynamische Potenzial eines Hochleistungssportwagens im Alltagsverkehr zu genießen. Die Variabilität eines Touring Modells der BMW 5er Reihe verbindet sich mit den überlegenen Leistungswerten des mehrfach preisgekrönten M Zehnzylinder-Motors. Mit seinem aus dem Motorsport abgeleiteten Hochdrehzahlkonzept mobilisiert das V10-Triebwerk 373 kW/507 PS und ein maximales Drehmoment von 520 Nm. 4,8 Sekunden genügen für den Sprint von null auf 100 km/h. Das Leistungsgewicht des BMW M5 Touring beträgt 3,7 Kilogramm pro PS, das maximale Laderaumvolumen 1 650 Liter. Aus diesen Qualitäten und auch dank der M typisch souveränen Ästhetik entsteht Understatement auf höchstem Niveau.
  • Perspektive: Der BMW Hydrogen 7. Mit der weltweit ersten Wasserstoff-Limousine für den Alltagsverkehr setzt die BMW Group einen Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigen und emissionsfreien Mobilität. Der BMW Hydrogen 7 wird von einem 191 kW/260 PS starken Zwölfzylinder-Motor angetrieben, der sowohl Wasserstoff als auch Benzin verbrennt. Das Fahrzeug beschleunigt in 9,5 Sekunden von null auf 100 km/h, erreicht eine elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h und erzielt dank der bivalenten Ausrichtung seines Verbrennungsmotors eine Gesamtreichweite von mehr als 700 Kilometern.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten