Thema: 1er E87 u.a. 1. Fahrbericht 120D FL 177PS
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.04.2007, 20:03     #10
gruppec  
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo BMW 1er Freunde,

habe jetzt auch ganz neu den 120d mit 177PS. Das ist mein 3. 1er BMW,
vorher 120d (Alt) und 130i (mein absoluter Traumwagen), jetzt den neuen 120d als meinen ersten Firmenwagen.

Da der Wagen auch viel dienstlich eingesetzt wird, habe ich schon nach 2 Tagen fast 500km runter.

Hier ein paar Eindrücke:
- Facelift finde ich sehr gut, besonders die Frontpartie sieht toll aus. Da hat der Frontspoiler ja sogar eine kleine vorstehende Frontspoilerlippe bekommen!
- Schon bei der Auslieferung habe ich erstmal die Antenne abgeschraubt und einen kleinen Stummel eingesetzt, Radioempfang ohne Einbuße, sieht so viel besser aus
- Innenraum tatsächlich aufgewertet, das Armaturenbrett (lt. BMW Cockpit) ist jetzt höherwertig und übrigens im Fussraum etwas anders geformt.
Mir persönlich gefallen die silbernen Dekorblenden nicht, Holzapplikation war mir zu teuer.
- Als Fahrwerk haber ich das Sportfw., im Vergleich zu früher wesentlich besser abgestimmt. D.h., trotz Stabilität jetzt auch etwas Komfort, die Unebenheiten kommen nicht mehr ganz ungefiltert und trocken durch.
- Getriebe mit einer tollen Führung, Verschalten ist jetzt fast nicht mehr möglich.
Besonders freut mich, dass hier jetzt der erste BMW Diesel steht mit einer optimalen Getriebübersetzung, die Höchstgeschwindigkeit wird wohl bei knapp über 4100 U/min im 6. Gang erreicht. Das ist genau richtig so, ca. 100 - 200 U/min über Nenndrehzahl.
- Motor, da kann man noch nicht viel sagen. Ich werden den Wagen auf jeden Fall erst einmal sinnig einfahren. Der Motor ist relativ leise, man hat als Geräusch weniger ein Dieselnageln als mehr ein "Brummen".
Über Durchzug und Fahleistungen kann ich also noch nichts sagen. Was aber besser geworden ist, man kann den Motor auch niedertourig fahren, in kleinen Gängen theoretisch bis auf 1000 U/min runter, ohne dass der Kamerad anfängt zu knurren.

Als Farbe habe ich jetzt monacoblau genommen, gefällt mir immer besser. Vorher 2x sparkling graphit.

Ach so, Verbrauch bis jetzt lt. BC 6,4l/100 km. Die Start/Stop Automatik ist übrigens nicht nervend, der Motor springt schneller an, als man einen Gang einlegen kann. Nur bei Stopp and Go werde ich sie ausschalten.

Ansonsten glänzt der Wagen mit versteckten technischen Features, die man so nicht mitbekommt. Erstaunlich ist auch, dass beim Gaswegnehmen fast keine Motorbremse spürbar ist.

Geändert von gruppec (04.04.2007 um 20:09 Uhr)
Mit Zitat antworten