Thema: 1er E87 u.a. 123d kommt mit 204PS und 400Nm
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2007, 10:59     #36
hoppel   hoppel ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 14
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Also was den Spritverbrauch angeht,so verbraucht mein 325d teilweise sogar weniger als unser E90 318d obwohl der sicherlich ~100kg leichter ist. Zudem verzögert mein 325d auch deutlich besser dank der hervorragenden 17" Bremsanlage
Das würde ich als große Ausnahme bezeichnen. Ich hatte vor kurzem für eine Woche ein 530da und bei gleichem Anforderungsprofil gönnte sich der 231PS Diesel ganze 3 Liter (in Worten drei Liter) mehr als mein 320d. :-) Wenn ich mir die Durchschnittswerte bei Spritmonitor anschaue, dann liegen die R6 Diesel gut 1 bis 1 1/2 Liter oberhalb der 4 Zylinder.

Ich vermute hinsichtlich Bremsanlage und Co wird BMW sicherlich die gleiche wie im 325d nehmen. Das Tackern, die Laufruhe sind Argumente für den 325d, jedoch sind diese bei meiner Kaufentscheidung eher sekundär. Ich stehe nicht so häufig mit laufenden Motor, das mich das mehr an Tackern und Ruckeln stören, wenn man das überhaupt so bezeichnen darf.

Bei meinem Fahrprofil rechne ich mit 1.5l / 100km Mehrverbrauch. macht bei 36t km pro Jahr 610,- Euro an der Tankstelle, dann kommen die geringeren Steuern hinzu, eventuell gerindere Versicherungskosten, wahrscheinlich geringere Anschaffungskosten und ruck zuck sind 1000,- Euro mehr pro Jahr zusammen.

...so nun genug, will im 1er Forum nicht mit einem 3er nerven. Ich wollte nur sagen, dass es durchaus eine Daseinsberechtigung des neuen 2l Twin Turbo gegenüber zum 325d gibt! Meine Entscheidung wäre wohl eher ein 323d als ein 325d und ich bin mir sicher, eine Menge Leute würden ebenfalls so entscheiden. :-) sonst hätte der D3 von Alpina ja keinen Sinn gemacht. :-)

vg Steffen
Mit Zitat antworten