Thema: 1er E87 u.a. Vorstellung 1er Facelift
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.03.2007, 08:15     #4
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.004

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also ich konnte mir den E87 LCI auf dem Genfer Automobilsalon in Ruhe ansehen und war sehr begeistert aber auch irgendwie stark verärgert. Das FL hat dem 1er die Qualität verliehen die BMW schon so lange als Premium predigt! Die Türverkleidungen sind komplett neu mit wesentlich größeren Ablagefächern,so einem Akzent in Stoff oder Leder (je nachdem was man als Material auf den Sitzen hat!) Die Farbe der Sitze wird somit auch in den Türverkleidungen fortgesetzt
Der Amarturenträger ist komplett neu gestaltet und endlich mit einem sehr angenehmen und kratzunempfindlichen Material überzogen (ebenso die Tachoeinheit). Da wo sonst der iDrive Monitor ist,gibt es nun ein Ablagefach ähnlich dem des X3,wenn kein Navi verbaut ist (wirkt jedoch nicht so hochwertig wie der Rest im Fzg). Das Handschuhfach besitzt nun Gasdruckdämpfer,einen Griff und ist endlich auch abschließbar
In Verbindung mit dem Navi gibt es nun auch die Speichertasten,welche sehr gut sind man praktisch alles auf ihnen belegen kann. Diese Einstellungen kann man dann auch für jeden Schlüssel/Benutzer individuell speichern.
Das neue Tagfahrlicht mit den Coronaringen ist nur verfügbar,wenn man Xenon-Licht ordert.

Das einzig ärgerliche ist an der ganzen Sache,dass sich jeder Besitzer eines E87 PreFL ziemlich in den A.... beißen wird,wenn er sieht wie qualitativ hochwertig der E87 LCI nun dasteht!

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten