Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.03.2007, 13:07     #21
Lucius   Lucius ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 3.741

Aktuelles Fahrzeug:
12 Zylinder, 592 PS, betankbar mit Super oder Diesel, verteilt auf 2x E9x
Zitat:
Original geschrieben von Lucky-Luke`//==
Allerdings sollte man bedenken, dass Räikkönen von Ferrari auch nicht so einen Schrott vor die Füße gestellt bekam, wie Schumi damals, der aus dem Schrott erstmal ein Auto entwickeln musste und aus dem Sauhaufen erstmal ein Team machen musste.

Gruß
Lucky
Genauso ist es. Was war denn Ferrari vor Schumi? Man hat doch damals den Kopf geschüttelt, als er als Weltmeister zu so einem unterlegenen Team gewechselt ist. Ok, es gab gute Gründe dafür...

Und das wird man in der Historie nie vergessen, auch wenn der Finne zwei- oder dreimal Weltmeister werden würde, würde er immer nur ein guter Fahrer bleiben.

Und die Italiener leben eh nur heute und denken nicht an gestern. Aber das eine hat mit dem anderen nix zu tun.

Was interessiert mich Ferrari. Bevor Schumi dort war, haben die mich ja auch nicht interessiert. Also können die ruhig wieder in der Versenkung verschwinden. Ich werde dieses Jahr sicher weit weniger F1 sehen, als die letzten Jahre. Hoffen kann man eigentlich derzeit nur auf Heidfeld, aber da muss man schon sehr großer Optimist sein.
Mit Zitat antworten