Thema: 1er E87 u.a. 118d oder 120d: Öko-Diskussion
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.03.2007, 08:22     #15
the.daywalker   the.daywalker ist offline
Guru
  Benutzerbild von the.daywalker
 
Registriert seit: 10/2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.185

Aktuelles Fahrzeug:
e46 330cd

L-EX xxxx
Zitat:
Original geschrieben von jensl04
Hierzu einige sehr verschiedene Anmerkungen/ Rückfragen

1) Fahre im Monat ca 1.500 km, davon 1000 km Autobahn, Rest Stadt. (= tgl. 74 km (Arbeitstage). Ist das Langstrecke?
eine strecke 74 oder hin&zuruck? nimm' dir mal so ein gerät probe und stelle alles auf null. wenn du wie ich, täglich in der stadt strecken unter 3 km zurücklegst, explodiert förmlich der durchschnitt. wird aber durch regelmäßige überlandfahrten ausgeglichen. sobald ich länger durch die stadt fahre 5 km+ beginnt auch die reichweite sich merklich zu verlängern. musst halt mal mit dem probegerät beobachten. ich denke aber schon, dass bei deinem streckenprofil der diesel verbrauchsvorteile bei vorausschauender fahrweise deutlich entwickeln wird.
Zitat:
2) Was soll man mit starken Maschinen (120d) wirklich noch anfangen? Zum Beispiel: Strecke Hannover/Osnabrück (kenne ich ziemlich gut) = 134 km; mindestens 110 km davon sind begrenzt (130 oder weniger, teilweise durch Leitsysteme)!
mehr spaß am beschleunigen, das wars
Zitat:
3) Wenn also das Geschwindigkeits-Argument für den 120d eine immer unbedeutendere Rolle spielt, dann aber das Beschleunigungs-Argument? Das Komfort-Argument gegenüber dem 118d sehe ich nicht, das gilt ja eher für 6-Zylinder Motoren gegenüber 4-Zylindern.
so ist es
Zitat:
4) Wäre es also dann nicht besser, die Getriebe anders auszulegen: weniger Höchstgeschwindigkeit, mehr Beschleunigung?
frag' mal bei der kundenbetreuung nach
Zitat:
5) Warum gönnt man dem 118d nicht den Komfort der Aktivlenkung?
um der dividende wegen


so long,
__________________
the.daywalker | Öl | $ | Keep The Streets Empty For Me

"What we are dealing with here is a total lack of respect for the law!" - The Prodigy | "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." - Albert Einstein (1879-1955)
Userpage von the.daywalker Spritmonitor von the.daywalker
Mit Zitat antworten