Thema: 1er E87 u.a. Warum kein 116i mehr ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2007, 19:00     #14
thomas_b.   thomas_b. ist offline
Freak
  Benutzerbild von thomas_b.
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: 46282 Dorsten
Beiträge: 560

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d xDrive F30 10/2012

RE-** ***
116i sucks

Der 116i ist für diejenigen gedacht, die überwiegend auf jeden Euro beim Anschaffungspreis und nicht auf die Folgekosten achten oder Leihwagenfirmen - den Sprit zahlt ja der Kunde.

Der Motor ist in der Produktion sicher sehr viel günstiger als die neuen DI-Benziner. Da ist durch ein wenig weniger Hubraum preismäßig wohl nicht mehr viel zu reissen. Der 118i ist mit dem 120i weitgehend baugleich, aber preisgleich schon weiter auseinander.

Auch die preisbewusste Kundschaft gilt es zu bedienen, auch wenn es sie in diesem Fall am Ende teurer kommt. Hauptsache, erst einmal "billig" BMW fahren. Als Gebrauchtwagen dürfte der 118i deutlich attraktiver sein und seinen Mehrpreis in der Anschaffung zumindest teilweise über einen besseren Wiederverkaufspreis wieder herein holen.

Rein finanziell gesehen dürften die Facelift 118i und 118d die "vernünftigsten" 1er sein.

Geändert von thomas_b. (13.03.2007 um 19:06 Uhr)
Mit Zitat antworten