Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2007, 17:47     #24
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.336
So, also ich habe mir den 1er jetzt nochmal ganz genau angeschaut.

Ja beim Einser kann man das Lenkrad verstellen, Asche auf mein Haupt.
Die Verarbeitung ist in Ordnung, aber die Haptik nicht die beste. Der Materialmix im Innenraum ist nicht jedermanns Geschmack. Hinten kann man nur sitzen wenn jemand kleines auf dem vorderen Sitzen sitzt und die hintere Person auch nicht zu groß ist. Im A3 hat man eindeutig mehr Platz.

Jetzt weiß ich wieder was BMW fahren ausmacht :

Nachdem ich die letzten Monate fast nur Audi gefahren bin A2/A3/A8 bin ich jetzt mal wieder größere Strecken mit dem BMW gefahren also mit dem 1er. Freitag Nacht habe wir uns überlegt nach Frankreich zu fahren um dort zu frühstücken, naja ihr wart sicher auch mal jung . Jedenfalls liegt der kleine verdammt gut auf der Bahn, die Lenkung ist knackig und den Schalthebel habe ich eigentlich nicht gebraucht. Autobahn rauf 6ter Gang und ab gehts. Der kleine Kurvenräuber macht richtig Spaß und auf kurviger Landstraße ist ein kleiner Heckschwenker auch drin. Das ESP greift sehr spät erst ein, bin ich garnicht mehr gewöhnt, bei Audi greift es recht früh ein.
Bei Nacht muss man ja das "Elend" im Innenraum (Spaß) nicht sehen. Der Motor ist ausreichend, ob es der 120d sein muss? OK bin jetzt auch kein Raser.

Noch eine Frage ist der 118d eigentlich bei 210km/h abgeregelt? Denn bei Tacho 210 geht der Momentanverbrauch immer auf 10,6 Liter runter. Davor knapp 12 Liter im 6ten Gang natürlich.

Achso ein Sparwunder ist der kleine auch. 5,7 Liter, zwar meist 120 aber auch schneller und Stadt. Der Audi A3 SB (1,9TDI) ist aber trotz fehlendem 6ten Gang sparsamer. Bei vergleichbarem Profil hatte er sich nur 5,2 Liter gegönnt. Dafür nagelt er mehr.

BMW zwingt einen ja fast dazu Xenon zu bestellen, das Licht ist genauso schlecht wie im A3.

So jetzt bin ich etwas vom Thema abgekommen, aber wollte trotzdem kurz berichten.

Fazit: 1er oder A3, beide haben ihr Vorteile. Imho ist der A3 alltagstauglicher, der 1er bietet mehr Fahrspaß. Wenn man nur zu 2t unterwegs ist der 1er ok. Wenn aber mehr Personen mitgenommen werden wollen würde ich schon den A3 nehmen.

Mal sehen was das FL bringt.

Youngdriver

Geändert von youngdriver (11.03.2007 um 17:50 Uhr)
Mit Zitat antworten