Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2007, 18:59     #3
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.179

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Strecken.

WTCC-Rennkalender 2007 abwechslungsreicher denn je.


In der Tourenwagen-Weltmeisterschaft treten nicht nur Weltklasse-Piloten in beeindruckenden Fahrzeugen gegeneinander an. Auch die elf Strecken, auf denen in dieser Saison um WM-Punkte gekämpft wird, tragen zum besonderen Reiz der Serie bei. Der Kalender hält sowohl Formel-1-erprobte Strecken – wie in Monza – als auch spektakuläre Stadtkurse – wie Macau, Pau oder Porto – bereit.

In den beiden vergangenen WTCC-Jahren war jeweils Monza der Schauplatz des mit Spannung erwarteten Saisonauftakts. 2007 beginnt das „Projekt Titelverteidigung“ für BMW in Übersee: Die ersten beiden Läufe der Saison finden am 11. März in Curitiba (BRA) statt. Vor allem der neue BMW Werks- fahrer Augusto Farfus sieht seinem Renndebüt im BMW 320si WTCC vor heimischer Kulisse mit Vorfreude entgegen.

Auch für den weiteren Verlauf des WTCC-Jahres haben sich im Vergleich zur Vorsaison zahlreiche Veränderungen ergeben. Vier neue Strecken feiern 2007 ihr Debüt. So gastiert die Weltmeisterschaft am 6. Mai zum ersten Mal in Zandvoort (NLD). Der Kurs in den Dünen ist zugleich Schauplatz des Europa- Auftakts. Außerdem stattet die WTCC erstmals Schweden einen Besuch ab und trägt das siebte Rennwochenende des Jahres in Anderstorp (SWE) aus.

Anfang Juni reisen die BMW Länderteams nach Pau (FRA) und messen sich auf dem traditionsreichen Stadtkurs mit der Konkurrenz. Auch die Motorsport- Fans in Porto (POR) können sich in diesem Jahr auf WTCC-Action freuen: Der „Circuito da Boavista“ ist Austragungsort der Läufe elf und zwölf. Darüber hinaus sind auch die „alten Bekannten“ Valencia, Brno, Oschersleben, Brands Hatch und Monza wieder mit von der Partie. Dort hatte die WTCC bereits 2006 Station gemacht.

Die Entscheidung darüber, ob Andy Priaulx zum dritten Mal in Folge den WM- Titel erringt oder diesmal ein anderer BMW Fahrer in seine Fußstapfen tritt, könnte erst am 18. November fallen. Dann starten die WTCC-Piloten bei den abschließenden Läufen 21 und 22 auf dem „Guia Circuit“ von Macau. Wie in den Vorjahren erwartet die Piloten also die größte Herausforderung am Ende der Saison.

In den folgenden PDF erfahren Sie mehr über die elf Strecken der FIA WTCC Saison 2007
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist

Geändert von Wolfhart (10.06.2007 um 10:59 Uhr)
Mit Zitat antworten