Thema: 1er E87 u.a. 118d als Langstreckenfahrzeug
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2007, 23:44     #34
hansenet   hansenet ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2005
Beiträge: 13
Zitat:
Original geschrieben von Plums
Sorry.

Die Verbrauchswerte glaube ich Dir. Die Durchschnittsgeschwindigkeit nicht.

Für eine Distanz von 900km eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 151km/h zu bringen, geht meiner Meinung nach auf deutschen ABs, auch am Sonntag nicht.
Ich weiß wovon ich Rede, da ich sehr viel in Deutschland und vor allem gern schnell unterwegs bin. Jede Baustelle oder andere Verkehrsbehinderung zieht Dir diesen Durchschnitt gnadenlos nach unten.
Klar habe ich auch schon mal einen Durchschnitt von 195km/h gefahren, aber nur ganz kurz und einem Reset als ich laut Tacho bei über 200 war.
Du bekommst nur hohe Durchschnittsgeschwindigkeiten auf Teilbereichen der ABs zustande. Aber niemals auf so einem langen Stück.

Gruß Plums
Ähm

ich bin mit meinem Wunder1er
damals sogar WM ...Zeit.. letzes Jahr...

Samstag raus aus Heidelberg- Weinheim
um 12 Uhr...Jet Tanke...

um 16 Uhr Garage in Hamburg zu Hause gebraucht..

KM - Entfernung 580 KM in 4 h ....

Das mit 4 Personen ok 2 Erwachsene nur....

Der BMW 118d (2 Liter MOtor) packt ohne murren die Kassla Berge mit Tacho 180 selbst bei Volladung aber 5 gang bitte...

Ach ja das war mein Rekord - Höchstverbrauch !
von 8,3 Litern...!!!


und ich wäre auch wie viele andere gerne weiter gefahren er macht soviel spass...auf Langstrecke.... herlich..
Mit Zitat antworten