Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2007, 18:03     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.179

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Formel BMW Deutschland 2007: Begrüßungsworkshop der Junioren.

Start des Ausbildungs- und Coachingprogramms.

München, 28. Februar 2007. Der von BMW in 2007 unterstützte Motorsportnachwuchs der Formel BMW Deutschland trifft sich am 5. März in München. Dort startet das Ausbildungs- und Coachingprogramm der Formel BMW Deutschland Junioren. Neben einer Besichtigung der Motorsport-Abteilung von BMW lernen die internationalen Talente bei einem Treffen BMW Motorsport Direktor Mario Theissen persönlich kennen. Außerdem besuchen die Nachwuchsfahrer die Sparte „Mobile Tradition“. Hierbei handelt es sich um eine nicht öffentliche Schatzkammer mit historischen BMW Renn- und Straßenfahrzeugen, Studien und anderen erstaunlichen Unikaten.

An dem BMW Förderprogramm nehmen 2007 der Brasilianer Pedro Bianchini, der Niederländer Luuk Glansdorp, der Franzose Adrien Tambay und die beiden Deutschen Kevin Mirocha und Jens Klingmann teil. Die Formel BMW Deutschland Junioren erhalten eine Saisonunterstützung von 50.000 Euro. Nach dem Begrüßungsworkshop in München finden bis zum Saisonende regelmäßig umfangreiche Seminare in den Bereichen Fahrtechnik und -taktik, Chassis-Setup und Aerodynamik, Fitness und Ernährung sowie Sponsoring und Medien statt.

Die geförderten Fahrer des Ausbildungs- und Coachingprogramms nehmen vom 29. bis 30. März an einem fahrerischen Einführungslehrgang in Oschersleben teil, absolvieren im April ein Fitnesscamp in Leverkusen und besuchen in München ein Fernsehstudio mit anschließender Medienschulung. Während der Saison ergeben sich wiederholt Anknüpfungspunkte zum Formel-1-Programm von BMW. Beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring erhalten die Youngster einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Im Sommer besichtigen sie den Windkanalstandort im schweizerischen Hinwil.

Ein Highlight für die Junioren sind persönliche Treffen mit den BMW Profi-Fahrern. Beim Großen Preis von Europa am Nürburgring steht ihnen BMW Sauber F1 Team Pilot Nick Heidfeld in einer Interviewsession für Fragen zur Verfügung. Anlässlich des Gaststarts im Rahmenprogramm der Tourenwagen-WM in Oschersleben lädt Jörg Müller zu einer Boxenführung ein. Und F1-Testfahrer Sebastian Vettel wird bei dem einen oder anderen Rennen persönlich vorbei schauen. Schließlich sammelte er in der Formel BMW seine ersten Erfahrungen.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten