Thema: 3er / 4er allg. Der 328 ab 5000
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2002, 16:13     #27
dreizwoacht   dreizwoacht ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: 71229 Leonberg
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
328i Coupe E36

MN-TP 27
Also gut dann stell ich mich jetz mal stur - wenn ich das richtig sehe gehts nur noch um die Bezeichnung Schaltsaugrohr und die gilt meiner Meinung nach nicht nur für variable Schwingrohrlängen. Schließlich lassen sich mit der Klappe Resonanzeffekte zur Drehmomenterhöhung im unteren Drehzahlbereich nutzen. Im oberen Drehzahlbereich wiederum sorgt das Schwingrohr für die den entsprechenden Nachladeeffekt. Und genau das ist für mich das wesentliche Merkmal eines Schaltsaugrohr - mind. 2 signifikante Drehmomenterhöhungen durch das Saugmodul in unterschiedlichen Drehzahlbereichen. Über welche Konstruktionen man das erreicht ist doch eigentlich egal.

Schließlich gibt es auch bei der variablen Ventilsteuerung die unterschiedlichsten Konstruktiven Ausprägungen mit dem gleichen Effekt, wie z.B. Vanos - V-tec, völlig unterschiedliche Systeme, aber ähnlicher Effekt.
__________________
"Wenn man drauf tritt, muss er schießen" Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten