Thema: 1er E87 u.a. 120d Fazit nach knapp 10.000 km
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2007, 12:01     #60
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.527

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
10.000km weg

Moin zusammen!

Vorhin hab ich die 10.000km mit dem 1er vollendet (13.484km -> 23.484km)
Vorher bin ich ca. 13.000km mit einem VW Golf II mit 55PS gefahren. Also schonmal ein krasser Umstieg.

Wobei ich sagen muss, dass außer auf den Vordersitzen in meinem Golf mehr Platz ist. Hinten kann man keinem zumuten zu sitzen (zumindest hinter mir). Eine fünfte Person nehme ich aus Prinzip nicht mit, die machen mir noch Sitze und Teppich dreckig.

Der Motor war auch eine Umstellung (Benziner -> Diesel), bin aber mittlerweile echt zufrieden mit dem 2,0l-Turbodiesel. Wenn er warm ist, lass ich ihn auch öfters von 1.000U/min kommen und das macht er für einen Diesel sehr gut mit. Der 320d (E90), den ich mal als Ersatzwagen hatte, wirkte dabei zugeschnütter (hatte aber auch erst 1.000km drauf). Verbrauch über alles liegt bei 6,58l/100km. Finde ich echt ok.
Ölstand geht langsam auf Min zurück, tippe so auf 1l / 10.000km.

An Reparaturen war bisher nur die Sitzbelegungserkennungsmatte zu erneuern. Aktuell hat die rechte, vordere Box einen Wackler und die Heckklappe quietscht ein wenig. Lass ich beides mit den Sommerreifen zusammen machen.

Alles in allem, hab ich gute Hoffnungen, dass er die nächsten 6 - 7 Jahre (so lange muss er noch durchhalten) ganz gut schaffen wird.

Alles in allem, ein guter Umstieg





P.S. Das geniale Fahrverhalten halt ich jetzt mal für selbstverständlich
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten