Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2007, 14:24     #4
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Chinesisches Finale des BMW Golf Cup International 2006 im Sanya Yalong Bay Golf Club

83 Amateurgolfer spielen um die Qualifikation zum Weltfinale


Sanya.Am 2.September 2006 begann das chinesische Finale des BMW Golf Cup International 2006 im Sanya Yalong Bay Golf Club in Hainan. Im Anschluss an dieses Turnier vertraten die drei besten der 83 Teilnehmer China vom 4. bis 9. Dezember beim Weltfinale in Südafrika (Ergebnisse entnehmen Sie bitte der gesonderten Liste).

Es war bereits das neunte Mal, dass der BMW Golf Cup International in China ausgespielt wurde. Von März bis Juni haben über 4000 Golfbegeisterte und BMW Fahrer an den 36 Qualifikationsmatches teilgenommen und damit neue Rekorde aufgestellt. Erstmal in der Geschichte des Wettbewerbs wurde ein Hole-in-one-Preis gewonnen: im April in Wuhan.

Dr. Stark, Präsident und CEO BMW Group Region China bilanzierte: “Es ist uns eine Freude zu sehen, in welchem Maße chinesische Golfspieler ihre Fähigkeiten verbessert haben. Dies zeigt uns, dass unsere Anstrengungen in diesem Bereich Früchte tragen. Der Golfsport und die Marke BMW passen hervorragend zusammen, beide sind kultiviert, herausfordernd und dynamisch sowie Ausdruck eines eleganten und aktiven Lifestyle. Wir werden den Golfsport weiterhin unterstützen und unseren Kunden so einzigartige wie mitreißende Erlebnisse bieten.”

Das BMW Engagement im Golfsport hat eine lange Tradition. Auf professioneller Ebene waren es im Jahr 2004 die BMW Asian Open, die erstmals auf dem chinesischen Festland, mit Genehmigung der General Administration of Sports und unter den Bannern der China Golf Association sowie der PGA European Tour. Das Turnier wird seither mit großem Erfolg im Tomson Shanghai Pudong Golf Club durchgeführt. Die dritte Auflage ging vom 20. April bis 23. April 2006 über die Bühne.

Dem Amateurbereich ist BMW noch länger verbunden. Bereits 1987 wurde der BMW Golf Cup International aus der Taufe gehoben, der sich zur weltweit mit Abstand beliebtesten Turnierserie für Amateurgolfer entwickelt hat. Seit der ersten Auflage in China im Jahr 1998 haben tausende von BMW Besitzern und Golfbegeisterten an dem Wettbewerb teilgenommen, unter ihnen viele Entscheider und Spitzenkräfte aus allen Teilen der Gesellschaft.

Auch auf die Förderung von Nachwuchsgolfern legt BMW Wert. Im Juli 2005 wurde daher das BMW China Junior Golf Team vorgestellt. Die BMW Group und BMW Brilliance Automotive Ltd. werden dem Team über die kommenden drei Jahre volle Unterstützung zukommen lassen. So wird es BMW den jungen Sportlern ermöglichen, an Amateur- und Profiturnieren teilzunehmen. Einige der Golftalente haben bereits bei der BMW Asian Open 2006 abgeschlagen und werden auch am China Finale des BMW Golf Cup International teilnehmen. Alle Informationen zum BMW Golfsport Engagement und vieles mehr finden Sie im Internet unter: http://www.bmw-golfsport.com

Die Produkte der BMW Group finden Sie hier:

http://www.bmw.com
http://www.bmw-motorrad.com
http://www.mini.com
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten