Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2007, 15:46     #6
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.181

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
Das versenkbare Hardtop: Mehr Komfort, Solidität und Wertigkeit.

•Vollautomatische Dachöffnung innerhalb von 22 Sekunden.

•Einzigartiges Bedien- und Gepäckraumkonzept.

•Vollverkleideter Innenhimmel, optimierte Rundumsicht.


Elegantes Design, faszinierende Dynamik und höchster Fahrkomfort zeichnen das neue BMW 3er Cabrio aus. Sein neues, versenkbares Hardtop ist in idealer Weise darauf ausgelegt, diese Eigenschaften zu unterstützen. Es bietet ein in diesem Segment einzigartiges Maß an Komfort, Solidität und Wertigkeit. Im geschlossenen Zustand ist der Verlauf des Dachs Teil der für das BMW 3er Cabrio typischen Silhouette. Nach dem Öffnen werden die drei Dachelemente so Platz sparend im Gepäckraum abgelegt, dass die ebenso charakteristisch flache Grundlinie des offenen Viersitzers bis ins Heck hinein gewahrt bleibt. Unvergleichlich ist der Geräuschkomfort der hochfesten Stahlblech-Leichtbau-Konstruktion, die auch auf Hochgeschwindigkeitsfahrten ausgelegt ist. Das neue BMW 3er Cabrio nimmt auf dem Gebiet des Fahrkomforts eine Spitzenposition ein. Innerhalb kürzester Zeit gelingt die Verwandlung für Fahrten unter freiem Himmel. Vollautomatisch und elektrohydraulisch wird das dreiteilige Hardtop binnen 22 Sekunden im Gepäckraum abgelegt. 23 Sekunden genügen für den Schließvorgang.

Die Exklusivität und Premium-Qualität des Hardtops wird im Innenraum durch den stilvoll verkleideten Dachhimmel symbolisiert. Außen unterstreichen edle Dachzierleisten in Wagenfarbe diesen Eindruck. Sie verdecken dezent die Dreiteilung des Dachs. Zum Blickfang wird das neue BMW 3er Cabrio auch durch die fein geschwungene Dachlinie. Die AM/FM Antennen sind in die Heckscheibe des versenkbaren Hardtops integriert, im offenen Zustand übernehmen Umschaltantennen in den hinteren Seitenverkleidungen ihre Funktion.

Erstklassiger Bedienkomfort.

Maximaler Komfort und kompromisslose Funktionalität kennzeichnen auch den Öffnungs- und Schließmechanismus des neuen Hardtops. Die drei Dachelemente werden in einer fließenden Bewegung vollautomatisch angehoben, nach hinten verschwenkt und kompakt übereinander liegend im Heck verstaut. Zur Aufnahme der Elemente öffnet sich die Heckklappe des Cabrios, die zugleich als Verdeckraumdeckel dient, nach hinten. Sobald das Dach komplett geöffnet – beziehungsweise geschlossen – und das Hardtop verriegelt ist, kann der Kofferraumdeckel wieder in gewohnter Weise geöffnet werden. Der Antrieb der Dachbewegung erfolgt über eine zentrale Hydraulikanlage, die in eine Multifunktions-Wanne im Gepäckraumboden integriert ist.

Die Bedienung des Dachs erfolgt über einen Schalter in der Mittelkonsole. Außerdem kann der Öffnungsvorgang des Dachs und der Fenster komfortabel über eine Funkfernbedienung gestartet werden. Dabei muss der Fahrer den Betätigungsschalter beziehungsweise die Fernbedienungstaste während des gesamten Öffnungsprozesses gedrückt halten. Der Öffnungsvorgang kann jederzeit durch einfaches Loslassen der Taste unterbrochen werden, zur Fortsetzung genügt ein erneuter Druck auf die Aktivierungstaste der Funkfernbedienung beziehungsweise die Betätigung des Schalters in der Mittelkonsole.


Funkfernbedienung mit Comfort Access.

Optional ist eine erweiterte Funkfernbedienung mit Comfort Access Funktion erhältlich, über die sich zusätzlich auch der Schließvorgang aus der Entfernung steuern lässt. Um eine versehentliche Aktivierung auszuschließen, wird das Signal zum Schließen des Dachs lediglich auf einer Distanz von maximal vier Metern zum Fahrzeug übertragen. Die Comfort Access Funktion dient auch dem komfortablen Be- und Entladen des Gepäckraums bei geöffnetem Dach. Um in diesem Zustand den Zugang zum Stauraum zu erweitern, wird das geöffnete Hardtop per Comfort Access Funktion in eine Zwischenstellung gebracht, die die Entnahme größerer Gegenstände, zum Beispiel von Golfbags, erleichtert.

Optimale Ausnutzung des Stauraums.

Das BMW 3er Cabrio zeigt auch als Reisefahrzeug starke Qualitäten. Verdeck- und Gepäckraum sind durch eine variable Abdeckung voneinander getrennt. Das flexible Stauraumkonzept erlaubt bei geschlossenem Dach auch die bedarfsgerechte Nutzung des Verdeckraums als Stauraum für Gepäck. Bei geschlossenem Dach kann die variable Abdeckung elektrisch nach oben verschwenkt werden, um den Stauraum so auf ein Volumen von bis zu 350 Litern zu erweitern. Die Bedienung der Abdeckung erfolgt über einen Schalter in der Mittelkonsole des Fahrzeugs. Sobald die Abdeckung wieder abgesenkt wurde, kann die Verwandlung zum offenen Fahrzeug beginnen. Der Kofferraumdeckel ist mit einer Soft-Close-Funktion versehen, die für das sanfte, automatische und vollständige Zuziehen der Klappe nach dem Be- und Entladen sorgt. Auch bei geöffnetem Dach verbleibt im Gepäckraum immer noch ein Stauvolumen von 210 Litern.


Hardtop mit erweiterter Rundumsicht.

Den Insassen beschert das geschlossene Dach dank großer Fensterflächen und des vollverkleideten Innenhimmels eine optimale Rundumsicht sowie ein ebenso helles wie exklusives Ambiente. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurden die hinteren Seitenscheiben um 30 Prozent vergrößert. Die Sicht nach hinten konnte sogar um 38 Prozent erweitert werden.

Bei jeder Witterung in Top-Form.

Auch wechselhaftes Wetter muss den Fahrspaß im BMW 3er Cabrio nicht trüben. Das Dach schließt und öffnet nicht nur schnell, bei der Entwicklung der Dachkinematik wurde auch die gezielte Ableitung von Niederschlags wasser berücksichtigt. Für das Wassermanagement wurde ein Ablaufsystem in die Dachkonstruktion integriert, über das während der Dachbewegung Restwassertropfen in seitlichen Ablageschalen gesammelt werden, wo sie verdunsten können. So kann der Wunsch nach Cabrio-Vergnügen jederzeit spontan in die Tat umgesetzt werden. Feuchtigkeit im Innen- oder Gepäckraum wird mit diesem System verhindert.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."Albert Einstein

Geändert von Martin (29.01.2007 um 10:11 Uhr)
Mit Zitat antworten