Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2007, 17:32     #5
Fox323   Fox323 ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 8.345

Aktuelles Fahrzeug:
E92 325i, MR2, A4 Avant
Hm Menno das klingt alles gar nicht so gut. Ich dachte der 3.0 wäre die standfesteste Burg überhaupt das is doch ätzend wenn man sich die ganze Zeit Sorgen machen muss oder genau hinhören muss. Dann kann man ja gleich nen M3 oder nen Diesel (Turboangst) nehmen... der Benziner war bisher DAS Kaufargument schlechthin bezüglich Standfestigkeit.

Interessant wären folgende Dinge: Wenn repariert wird, werden dann andere Teile verbaut, also wurde der Fehler erkannt und verbessert oder kommen die selben Teile rein, die dann genauso schnell wieder kaputt gehen können? Das wäre nämlich richtig doof!

Zitat:
Welche 1er stehen denn zur Auswahl?
Ich habe ganz allgemein geschaut und die Händler angefragt die die günstigsten 130i mit M-Paket haben (~27 - 30.000 Euro) da ich vor allem wissen wollte was mein 323ci noch bringt wenn ich ihn in Zahlung gebe. Denke aber ich werd ihn noch ein paar Monate fahren, bis der 130i noch weiter im Preis fällt, da ich keine Probleme damit habe, ein 2-3 Jahre altes Auto mit 50.000 km zu kaufen. Ist dann ein ganz gutes Preis/Leistungsverhältnis was beim 130i auch mit viel viel Spaß gepaart wäre Abwarten. Sorge um den Motor würde den Spaß allerdings mächtig trüben.

Ich dachte mir aber, auch wenn ich noch nicht kaufe, könnte der Thread für 130 Fahrer interessant sein.
__________________
> welcher ist mein nächster...? >
Userpage von Fox323
Mit Zitat antworten