Thema: 3er / 4er allg. Vmax nterschied Tacho <> BC??
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.05.2002, 21:16     #21
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
@Powersup

Die angezeigte Geschwindigkeit ist das was der Name schon sagt: eine Durchschnittsgeschwindigkeit.

Es werden kontinuierlich Meßwerte aufsummiert und daraus über die gefahrene Zeit ein Mittelwert gebildet. Je länger die Meßreihe, umso schlechter wird das Verhältnis zwischen Durchschittsgeschwindigkeit und momentan real gefahrener Geschwindigkeit.

Bummelei in der Vergangenheit, und sei es nur ein paar km/h, wird gnadenlos bestraft und man muß sehr viel schneller fahren, damit der Anzeigewert "nachzieht".
Selbst mit dem Ansatz immer zu beschleunigen, nimmt die Gewichtung der aktuellen Geschwindigkeit immer mehr ab und die Anzeige hinkt immer hinterher.

Der einzige Meßwert, der einigermaßen stimmen könnte(!) ist der, der nach dem resetten angezeigt wird. Selbst der ist aber ungenau, weil man nicht genau weiß, wieviel Meßwerte mit welcher Tendenz schon aufsummiert wurden.

Außerdem ist bei manchen Softwareständen des BC scheinbar ein oberer "Anschlag" bei der Anzeige der vorhandenen Geschwindigkeit(en) vorhanden (Beispiel: Anzeige z.B. 210, obwohl das Auto nach Tacho erheblich schneller ist, was weiß ich, 220 oder 230).

Letztendlich egal, ich habe dieses Prozedere auch durch vor der Freischaltung des BC und bei Tempo 200 ist mir der Digi-Tacho allemal lieber als die Durchschnittsanzeige mit der Fummelei am BC...

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten