Thema: 3er / 4er allg. Einspritzdüsen, 90€ PRO Düse?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.05.2002, 15:19     #4
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Spritfilter war kurzem dran.
Wir hatten die Düsen beim Motorumbau schon ungern wieder eingebaut. Eine war schon etwas angekohlt, die anderen sahen auch aus als würde es ihnen nicht so gut gehen.
Ingo Köth hatte aber den alten Motor auseinandergebaut und gesagt das es ganz gut ausschaut, haben also wohl anständig noch gespritzt.

Zur zeit habe ich das Problem das mein kleinet wenner warm ist, absolut unrund läuft und kein Gas annimt.
Starte ich morgens, alles Ok. Stelle ich die Gurke kurz aus, gehe einkaufen oder sowas, komme wieder, starte, fängt er schon an zwischen 700 & 1100 u zu pendeln. Gebe ich gas, bleibt er stur bei unter 1000. Ab und zu Knallts auch ganz nett aus richtung Motor, dann kämpft er sich nach vorne. Ich kann das Pedal voll durchtreten. Nichts.
Tucker ich dann 20 Meter davon, nach viel Gegurgel und quälerei donnert er plötzlich los und alles wieder wunderbar
Mein KFZ Fuzzi sagte die Düsen wären jetzt wohl dran. Ingo sagte Verteilerfinger mal anschauen. das wollte ich morgen mal machen.
Oder habt ihr vielleicht noch was anderes?
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten