Thema: 3er / 4er allg. Funktionsweise Lamdasonde...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.05.2002, 08:42     #3
FranzM3   FranzM3 ist offline
Freak
  Benutzerbild von FranzM3
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-94078 Freyung
Beiträge: 520

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320d Touring 06/2004

FRG
Hi Elvis,

schau doch mal unter http://www.ngkntk.de/deutsch/index.php3
Dort gibt es eine pdf-Datei zum Herunterladen, wie die einzelnen Lambdasondentypen funktionieren.
Wenn man die absteckt, dann wird von der DME ein Durchschnittswert für die Gemischbildung (ca. 0,45V) angenommen, und natürlich ein Fehlercode gesetzt.
Nächste Woche probier ich das bei meinem auch mal, um festzustellen, ob doch vielleicht zwei neue reingehören.
Wegen des Rußes: Als ich letztes Jahr die Sonde der Zylinder 3-6 gewechselt habe, stellte ich auch fest, dass die defekte Sonde vollkommen in Ruß gehüllt war (siehe auch die NGK-pdf-Datei).
Wegen des Kaltstarts: Die Sonde muss erst eine bestimmte Temperatur erreichen, damit sie funktioniert. Neuerdings ist in den Sonden eine elektrische Heizung eingebaut, damit sie schneller auf Betriebstemperatur kommt.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten