Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2002, 12:34     #5
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Hallo,

wenn Du Dir die Beläge nach ein paar hundert km anschaust wirst Du sehen, dass diese nicht auf der gesamten Fläche abgeschliffen, sondern quasi an den Enden gerundet sind. Zu diesem Zeitpunkt schleifen sich die Beläge ein und die Bremskraft ist noch nicht ganz optimal. Ich hoffe, ihr habt den Sattel "leichtgängig gemacht", sprich die Führungsbolzen gereinigt, Bremsstaub mit der Drahtbürste enfernt und mit Bremsen-Reiniger (z.B Barkleen) gearbeitet; Die Auflagen der Beläge mit entspr. Paste (z.B. Kupfer) bestrichen usw.

Grüße
Mit Zitat antworten