Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2006, 16:28     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
BMW und PSA Peugeot Citroën vereinbaren Prüfung einer weiteren Motoren-Kooperation

Die BMW Group und PSA Peugeot Citroën haben eine Absichtserklärung zur Prüfung eines Ausbaus ihrer erfolgreichen Motoren-Kooperation unterschrieben. Beide Unternehmen werden gemeinsam eine Machbarkeitstudie für eine neue Vierzylinder-Benzin-Motorenfamilie durchführen, die mit Hilfe fortschrittlicher Technologie eine exzellente Leistungscharakteristik bei gleichzeitiger Reduktion von Benzinverbrauch und CO2-Emissionen zum Ziel hat. Bestätigt diese Studie die erwarteten technologischen, industriellen und finanziellen Vorteile, beabsichtigen beide Unternehmen ein gemeinsames Entwicklungsprojekt zu starten.

Die derzeitige Kooperation von PSA Peugeot Citroën und der BMW Group umfasst die Entwicklung und Produktion von 1,6 Liter Benzinmotoren mit Turboaufladung. Hier werden zwei unterschiedliche Technologien verwendet – vollvariable Ventilsteuerung und Direkteinspritzung. Die Leistungsdaten reichen von 55 kW (75 PS) bis zu 128 kW (175 PS). Die Motoren kommen sowohl im kürzlich neu eingeführten MINI als auch in Fahrzeugen von Peugeot und Citroën zum Einsatz.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten