Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2002, 16:36     #7
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.179

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Das ist ja wohl ein starkes Stück

Unsere Werkstatt ist geöffnet von 07:00 bis 18:00 und wenn um 18:00 jemand mit einem Notfall kommt wird trotzdem versucht zu helfen. (auch wenn der Wagen nur 10 € gekostet hätte und auch wenn er Ihn nicht bei uns gekauft hat). Klar klatschen die Monteure keinen Beifall und auch ich wäre nicht sehr begeistert, aber alleine die Vorstellung das wir selbst einmal liegenbleiben würden und keiner würde helfen (wollen). Nee dann lieber länger machen

Ich empfehle in solch einem Fall den Wagen vom Mobilen Service anzurufen, der kommt bestimmt und wird auf jeden Fall versuchen den Wagen wieder flott zu machen. Bevor noch mehr kaputt geht.

Zu dem Problem: Ich bin mir sehr sicher das hier der Verbindungsschlauch zwischen Ladeluftkühler und Turbolader abgefallen ist. Aufwand der Rep. ca 1/2 Stunde auf der Hebebühne, auf freier Strecke natürlich etwas länger.

Diesen Fall von "Kundenbetreuung" solltest Du an die Kundenbetreuung der BMW Group weiterleiten, damit solchen "Kollegen" vielleicht mal die Sprunggelenke gekürzt werden.

Gruß Hermann
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten