Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2002, 16:23     #6
ErwinDuscher   ErwinDuscher ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 28

Aktuelles Fahrzeug:
520i
Service bei BMW

Hallo,

erstmal Sorry wegen deiner Panne, ich habe täglich mit solchen Dingen zu tun und bin selber auch schon Servicemobil von BMW gefahren, so wie es dir erging ist sicher nicht normal, wir haben bei uns momentan 1 Servicemobil und und bekommen demnächst noch ein zweites um unser Gebiet schneller betreuen zu können.
Dies mit dem Meister ist sicher nicht in Ordnung gewesen, so etwas kenne ich eigentlich von meinen Kollegen nicht.
Jeder hat mal einen schlechten Tag, oder?
Gib im ne Chance.
Zu den Fahrzeugen: normalerweise haben wir immer Serviceersatzfahrzeug für 20-30 Euro (incl. Vollkasko und Sprit für 100km ohne Zusatzkosten) im eigenen Bestand für solche Fälle, sollten die aus sein haben wir ein Abkommen mit mehrern Autovermietungen 25 Euro pro Tag.
Dies sind Preise die unter EK liegen.
Das dir sowas nicht angeboten wurde, kann ich nicht nachvollziehen, fast alle meine Kollegen haben so etwas im Angebot. Aber da würde ich noch mal nachhaken, sollte so nicht sein.
Zu deinem Problem: nach dem Fehlerspeicher zu urteilen, ist der Schlauch vom Ladeluftkühler ab, dies geschieht meisten durch zu hohem Druck, der eigentliche Fehler liegt am Turbolader.

Zu den Aussagen alle großen Diesel sind defekt, kann ich so nicht bestätigen, es gab bei Common Rail einige Problem ja, aber dies hatten alle Hersteller, die Common Rail einsetzten. Kein BMW typisches Problem, ist aber mittlerweile seit 3 Monaten keines mehr.
Ansonsten noch eine serie von Turbolader und LMM, die aber nicht zu Totalausfällen führen und mittlerweile aber auch behoben sind.

Solche Dinge treffen sporadisch alle Hersteller immer wieder, da läßt sich leider nichts machen, in der Serienfertigung treten solche Dinge immer wieder auf.
Siehe einfach die Häufigkeit der Rückrufaktionen.

Ich glaube mehr ärgert dich doch der Service, aber da hast du entweder wirklich die falschen Mitarbeiter oder die falsche Firma erwischt, da kann ich mich nur im Namen unserer ganzen Branche bei dir entschuldigen, so darf es nicht laufen.


Gruß und trotzdem schöne Pfingsten
Erwin
Mit Zitat antworten