Thema: 3er / 4er allg. zettel unter rücksitzbank
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2002, 08:32     #1
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
zettel unter rücksitzbank

hallo miteinander

als ich neulich die leidige aufgabe hatte in meinen auto kabel zu verlegen und bei der rücksitzbank angelangt bin und diese meinem vorhaben (kabel möglichst ungesehen in den kofferaum zu bringen) im wege stand, habe ich mich entschlossen sie heraus zu nehmen. in unwissenheit habe ich erst mal sanft "rumgenackelt" und bemerkt, dass sich die sitzfläche der rücksitze vorne anheben lässt. so und nun steht man vor der frage: was tun? zieht man kräftiger und es fliegen einem 214 klipse mit der teilenummer 55 25 64 85 25 um die ohren für die unser netter bmw-händler pro stück seine 0,54 cent + mwst verlangt und eine woche lieferzeit brauch? oder hat bmw ein paar federchen versteckt die man durch die gegend surren hört und nachher keine ahnung mehr hat wo sie herkommen, geschweige denn wie sie eingebaut wurden? reiss ich den ganzen sitzbezug ein, weil irgendwas schlecht genäht wurde? der schweiss stand mir auf der stirn und ich schickte einen gläubigen blick nach oben und zog doch recht energisch an. sie widerstand mir. war ich nun froh oder genervt? ich denke froh, aber es brachte mich nicht weiter. zweiter versuch: noch kräftiger. bin mit einer hand abgerutscht und habe mit einem fingernagel einen strich ins leder gemacht. ups. spucke drauf und gerieben. geht weg. puh. wahrscheinlich waren meine hände vor lauter angst so schwitzig?! aber was sehe ich. sie war anscheinend links irgendwo rausgesprungen und nun deutlich höher auf der seite. nun konnte man einen blick drunterwerfen. schwarz einfach alles schwarz und finster und dunkel und so stelle ich mir die hölle vor. konnte nicht viel erkennen. aber nun passte eine hand rein und ich konnte besser greifen. langsam merke ich mein kreuz. blöde buckelei. bringen wir eigentlich bei unseren frauen genau so viel euphorie auf? schatz massierst du mich bitte? antwort: nein bin müde. nacht schatz! (ok falsches thema) nun gut. ich konnte nun also besser fassen und versuchte eine möglichst sanfte kraftentwicklung. augen auf und ohren auf! was fliegt und was bricht und was reisst? ein zweimaliges "schnapp" liess mich leicht nach hinten in den vordersitz taumeln. meine hand suchte halt und ich hätte beinahe den aschenbecher der mittelkonsole erdrückt....noch mal puh! ich konnte meinen augen nicht trauen. sie war nun vorne komplett 10 cm angehoben und leicht zu bewegen. nach ein paarmaligen auf und ab merkte ich, dass nur die gurtschlösser sie noch hielten. die also durchgedrückt und ich hatte sie in der hand! leicht ungläubig wie weihnachten 1982 als ich meinen eishockeyschläger in der hand hielt der einen kopf grösser war wie ich, bugsierte ich sie aus dem auto. nun der triumphale blick in die nachbarschaft. bestimmt standen wieder alle am fenster und dachten sich: "was macht denn der typ hinten in seinem auto drin?" konnte niemanden erkennen. naja. auch egal. ich hatte zumindest über ein teil gesiegt (mein auto) für dessen wert man 1951 wahrscheinlich eine komplette wohnanlage hätte kaufen können. noch leicht das kreuz geradegebogen und dann wieder ab ins auto. da lag nun ein zettel auf der rücksitzbank. erst dachte ich, dass es einer von mir ist (hatte mir uschi, bärbel, sabine, katja oder petra ein liebreizend zettelchen hinterlassen?) aber dann sah ich, dass er links und rechts diese transportlochung hatte die endlosdruckerpapier aufweist. genommen und neugierig entfaltet. hat die grösse 25 cm x 15 cm (querformat) und es war ein zettel von bmw. mit daten über mein fahrzeug.

AT51 316ti comp N42 Ord-3224779 lfd-Nr. 0735
die fahrgestellnummer F7S 5871308 datum: 27.07.2001 07:28 Farbe 354 Prod:07

und dann jede menge punkte mit SA: (vermutlich sonderausstattung)

und nun die eigentliche frage zu punkt lfd-Nr. 0735:
kann es sein, dass mein auto das 735igste der serie ist und sternzeichen löwe? (3 tage vor meinem geburtstag)

ich weiss ich habe es ein wenig ausführlich beschrieben aber ist uns das nicht schon alle mal passiert? hoffentlich bekommt ich nun nicht eins auf den deckel! im sinne von: probleme bitte kurz und prägnant zu gestalten weil keiner hier stundenlang lesen will. habt ein einsehen und schmunzelt!


ach ja was mir noch aufgefallen ist. unter der rücksitzbank war dann noch ein dickes flies verlegt und drunter waren (position der rechten und linken sitzfläche) zwei schwarze deckel so gross wie singles und es gingen jeweils 2 kabel rein. der deckel war mir 4 muttern mit der karosserie verschraubt. erst dachte ich ob das nicht subwoofer vom hifisystem sind. aber so sehen keine lautsprecher aus.....habt ihr da eine ahnung?
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten