Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2006, 12:29     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.179

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Inspired by MINI. MINIInternational kooperiert mit Mylumi.

München. MINI ist eine starke internationale Lifestyle- und Designmarke, die eigene Wege geht. Perfekt zur Marke MINI passt der visionäre, avantgardistische Stil des Künstlerduos „Mylumi“ aus München. Gemeinsam präsentieren das Lifestyle- und Kundenmagazin von MINI, MINIInternational und Mylumi nun das aktuelle Projekt der jungen Künstler: Die „Zeitgeist-Clock“.

Kerstin Nill (29) und Sebastian Pehl (32) sind das Künstlerduo „Mylumi“. Der Name ist Programm: „My“ (englisch: mein) steht für das Individuelle, „lumi“ (finnisch: Schnee) für das Puristische in der Arbeit dieser Zeitgeist-Missionare.

Ihren Stil bezeichnen die beiden jungen Künstler als „Typoismus“ - eine neuartige Mischung aus Grafikdesign, Typographie und bildhaften Formen.

Vorbild für ihre „Zeitgeist-Clock“ sind die kuriosen Klappzahlenuhren der 70er Jahre. Jedes Ziffernblatt ersetzen die beiden Künstler durch eine ihrer Arbeiten. So wird die Zeitgeist-Clock zum vielleicht kleinsten Museum der Welt. Speziell für MINI hat Mylumi die Serie „A dedication to MINI“ geschaffen: 84 Kunstwerke in einer Größe von ca. 5 x 4 cm, präsentiert in einer Zeitgeist-Clock, von der es nur zehn Stück gibt.

Die Kunstwerke in der MINI Zeitgeist-Clock spiegeln Städteimpressionen auf neue Art wider und vermitteln durch den Einsatz der Typographie die unterschiedlichen Lebensarten dieser Weltstädte. Die Inspiration für die Miniatur Kunstwerke lieferte das MINI Lifestyle-Magazin „MINIInternational“. Jede Ausgabe von MINIInternational ist einer pulsierenden „up and coming“ Metropole dieser Welt gewidmet, zeigt ihre Kultur, ihren Spirit, ihren Lebensstil und ihre Menschen. Gleichzeitig ist MINIInternational eine einzigartige Plattform für viel versprechende Talente aus Design, Architektur, Mode, Musik und Kunst.

Ein ausführliches Porträt von Mylumi findet sich in der aktuellen Vancouver Ausgabe von MINIInternational. Der Kunst dieses aufstrebenden Künstlerduos fühlt sich MINIInternational zudem besonders verbunden. Denn Typographie hat im Heft eine wichtige Funktion: Genau wie Mylumi arbeitet auch MINI International sehr typographiebewusst und verwendet in jedem Heft eine neue Schriftart, teilweise sogar mehrere verschiedene Schrifttypen gemischt.

Vom 2. Dezember 2006 an, präsentiert MINIInternational zusammen mit ARTinvestor der Öffentlichkeit in der Münchner Residenzpost das große Ausstellungsevent von Mylumi: „The Fascination of Typoism“. Auf über 400 qm können Interessierte dort die Kunstform Typoismus pur erleben und sich vom kleinsten Museum der Welt – der Zeitgeist-Clock – inspirieren lassen. Insgesamt 100 Zeitgeist-Clocks wird Mylumi im Rahmen der Ausstellung inszenieren – darunter natürlich auch die zehn Exemplare der MINI Serie „A dedication to MINI“. Die Vernissage findet am 1. Dezember um 19 Uhr statt.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten