Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2006, 11:03     #9
NorbertMPower   NorbertMPower ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von NorbertMPower
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-51427 Bergisch-Gladbach
Beiträge: 401

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i E39
Re: BMW gewinnt wieder Tourenwagen WM

Zitat:
Original geschrieben von h.j.fueller
Die Tourenwagen WM ist gegenüber der DTM wesentlich interessanter. Die Autos sehen noch aus wie Autos und nicht wie verspoilerte Monster. Desweiteren gibt es auch wesentlich mehr Hersteller. Und die Positionskämpfe sind auch nicht von schlechten Eltern.

Das Ganze ähnelt der DTM aus den 90er Jahren, wo BMW M3, Audi V8, DB 190e, Ford Mustang und Alfa 156 gefahren sind. Leider werden die Rennen nur auf Eurosport übertragen und werden nicht so gut vermarktet wie die langweilige DTM.

Herzlichen Glückwunsch!

Das kann ich zu 100% unterschreiben und zusätzlich noch den Vergleich zur ebenfalls begeisternden STW-Serie herstellen. !

Die heutige DTM (und das seit ca.1995) verdient den Namen nicht mehr.

1) Es ist eine reine Prototypenserie, manipuliert von Daimler.
Die Rennen sind, durch die Empfindlichkeit der Autos bedingt, stinklangweilig und nur zwei teilnehmende Marken der Beweis für ihre auch wirtschaftliche Reizlosigkeit.

2) Auch bin ich der Meinung, daß eine DTM mit ihren Rennen zu mindestens 80% nach Deutschland gehört und zu mindestens 80% deutsche Fahrer haben sollte !
Für andere Prozentzahlen bei beiden Kriterien gibt es bereits die quantitativ und qualitativ erheblich bessere WTCC !

Aber Aufrecht und Konsorten lernen offensichtlich auch nicht aus ihren Fehlern der Vergangenheit....

Geändert von NorbertMPower (28.11.2006 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten