Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.11.2006, 21:46     #6
h.j.fueller   h.j.fueller ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von h.j.fueller

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: D-56220 Urmitz/Rhein
Beiträge: 2.135

Aktuelles Fahrzeug:
X5 E70 4.8i BMW 3.0 CSI (1972) 635 CSI
Re: Re: BMW gewinnt wieder Tourenwagen WM

Zitat:
Original geschrieben von Micha2002
Da sprichst Du aber nur von Deiner Meinung & von der Meinung einer großen handvoll anderer Anhänger.

Irgendwo wird das heute bestimmt wiederholt, dann schaue ich mir das auch mal an.
Muss ja was dran sein, wenn ihr da so von schwärmt.

Edit: Wenn mein EPG stimmt, gibt es 60 Minuten ab 20 Uhr auf Eurosport.
Hallo!

Sicher spiegelt es mein Empfinden wieder, wenn ich die DTM von heute so langweilig finde. Aber wer einmal in der Vergangenheit z.B. die Britische Tourenwagen Meisterschaft (BTCC) verfolgt hat, kann an der aalglatten DTM nichts finden.

Wenn z.B. das Auto unfahrbar wird, nur weil jemand anklopft und einer der tausend Flügelchen und Abweiser wegfliegen und der Verursacher gleich eine Drive through Strafe bekommt, hat das wenig mit Motorsport zu tun. Die Fahrer haben doch ständig Angst, ein Überholmanöver zu riskieren.

Bei den "normalen" Tourenwagen kann man auch ohne Heckstoßstangen noch Topzeiten fahren. Die Gangart ist daher auch ruppiger (nicht das ich unfaires Fahren toleriere) und es werden auch mal unmögliche Überholmanöver riskiert und man fährt zu Dritt durch eine Kurve. Es ist einfach spannender. Zumal nur mit 2 Herstellern in der DTM keine Freude aufkommt.

Gruß

Hans-Jürgen
__________________
Mein X5 mit 20", 21" und 22" Zoll sowie BMW 3.0 CSI aus 1972: siehe Userpage
Userpage von h.j.fueller
Mit Zitat antworten