Thema: 1er E87 u.a. Portable Navi 118d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.11.2006, 18:08     #6
Alexander84   Alexander84 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Alexander84
 
Registriert seit: 10/2005
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 908

Aktuelles Fahrzeug:
AUDI A3 Sportback 2.0 TDI (AB2)
Habe mir ein PDA (Loox N520) geholt mit der Navigon Software. Mit einem PDA kann man halt noch mehr machen als nur Navigieren. Einige PNA (reine Navis) können ja auch schon MP3s abspielen und Termine verwalten. Ich denke jeder muss wissen, was er braucht oder gebrauchen könnte. Evtl. soltle man sich schon vorher drüber informieren, wie man das Navi sinvoll befestigen kann. Für einige gibt es schon ganz gute Fahrzeugspezifische Lösungen. Von Saugnapfhalterungen halte ich persönlich rein gar nichts.

TMC ist so eine Sache, über die man sicherlich diskutieren kann. Also ich habe ein Navi ohne TMC und habe es noch nicht wirklich vermisst.

Bin in letzter Zeit öfters mit einem Firmenwagen unterwegs, der TMC hat und wirklich weitergeholfen hat mir TMC noch nicht. Meistens ist man sowieso noch einige KM vom Stau entfernt und bis man hinkommt ist er wieder weg oder hat sich in zähfließenden Verkehr umgewandelt.
Das ein oder andere mal wollte mich das NAVI von der Autobahn runterlosten, da angeblich Stau wäre (war auf der A81 bei Heilbronn), aber ich habe mich einfach gewehrt dagegen und stand dann nicht im Stau, da dort gar kein Stau mehr war.

Ist halt meine persönliche Erfahrungen, habe auch schon von Leuten gehört, denen es wirklich schon was gebracht hat.
Userpage von Alexander84
Mit Zitat antworten