Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2006, 17:56     #11
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.180

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Das iDrive Bediensystem mit acht Favoritentasten

Weiterentwickelt und noch intuitiver.
  • Bevorzugte Funktionen per Tastendruck aktivierbar.
  • Berührungssensitive und frei programmierbare Tasten.
  • Blendfrei und brillant: Das neue Control Display.
Ein echtes Plus an Komfort und Sicherheit bietet das iDrive Bediensystem, das jetzt beim neuen BMW X5 zur Serienausstattung zählt. Das weiter optimierte System erleichtert die Steuerung verschiedener Funktionen wie Klimatisierung, Navigation, Entertainment und Kommunikation und zeichnet sich durch eine intuitive Bedienbarkeit aus. Die Einstellungen erfolgen durch den iDrive Controller auf der Mittelkonsole. Dank der ergonomisch optimalen Position und der haptischen Rückmeldung ist eine Blickzuwendung des Fahrers auf den Controller überflüssig. Die gewählten Funktionen und Einstellungsoptionen werden in hoher Auflösung und farbig auf dem zentralen Control Display angezeigt. Mit dem neuen iDrive System bietet BMW ein Optimum an Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie. Es verbindet auf perfekte Weise einfache Handhabung und umfangreiche Funktionalität. Durch die klare Anordnung der verschiedenen Funktionen wird iDrive für den Fahrer zu einem wertvollen Begleiter.

Eine Neuerung, die erstmals beim iDrive für den neuen BMW X5 realisiert wird, sind die acht frei programmierbaren Favoritentasten unterhalb des CD-Laufwerkes, die eine schnelle und sichere Bedienung unterstützen. So können häufig benutzte Funktionen – wie etwa bevorzugte Radiosender, oft gewählte Telefonnummern oder häufig genutzte Navigationsziele – einfach auf den Tasten abgespeichert werden. Auch die direkte Anwahl von Entertainment-Quellen – ganz gleich, ob Radiostationen oder CDs – ist auf diese Weise möglich. Dadurch werden mehrere Bedienschritte übersprungen und der Zugriff auf die gewünschte Funktion erfolgt noch schneller.

Einfache Bedienbarkeit für mehr Komfort.

Die neuen Favoritentasten von iDrive erlauben eine individuelle Belegung nach persönlichen Wünschen und somit einen raschen Zugriff auf bevorzugte Funktionen während der Fahrt. Die Bedienung der Favoritentasten ist denkbar einfach: Das Speichern erfolgt über einen langen Druck auf die Taste, das Aufrufen der Funktion über einen kurzen Tastendruck. Zugleich sind die Tasten berührungssensitiv ausgelegt. Dies führt dazu, dass der Fahrer bereits beim Berühren der Taste in einer Vorschau sofort erkennt, welche Einstellung abgespeichert ist, bevor er die eigentliche Funktion auslöst.


Der Einsatz von BMW iDrive erspart dem Fahrer angesichts immer vielfältigerer Funktionen eine unübersichtliche Vielzahl an Bedienschaltern und -knöpfen. Dennoch bleibt der Zugriff auf besonders häufig genutzte Funktionen selbstverständlich in konventioneller Weise erhalten. So stehen für die Einstellung von Innenraumtemperatur, Heckscheibenheizung oder Lautstärkeregelung der Audioanlage nach wie vor gesonderte Bedienelemente außerhalb der iDrive Einheit zur Verfügung. Die Luftverteilung lässt sich nun auch direkt über einen Knopf im Klimabedienteil variieren. Mit den acht frei belegbaren Favoritentasten erhält der Fahrer zusätzlich die Möglichkeit, nach eigenem Ermessen weitere Funktionen für einen direkten Zugriff auszuwählen.


Control Display weiter optimiert.

Unterstützt wird die hervorragende Ergonomie des BMW iDrive auch durch das neue Farbdisplay in der Größe 6,5 Zoll, das speziell für den neuen BMW X5 entwickelt wurde. Im Vergleich zum Vorgängermodell liegt der hochmoderne Monitor im neuen BMW X5 durch die Positionierung mitten im Instrumententräger und auf gleicher Höhe mit der Geschwindigkeitsanzeige und dem Drehzahlmesser noch günstiger im Sichtbereich. Dies führt dazu, dass der Fahrer beim Betrachten des Displays das Verkehrsgeschehen mit erfasst und so wenig wie möglich abgelenkt wird. Weiter verbessert wurde auch die grafische Gestaltung. So sind Farben und Typographie des Displays bezüglich Lesbarkeit und Kontrast hervorragend an sämtliche Umgebungsbedingungen angepasst.

Die Oberfläche dieser modernsten Displaygeneration ist mit der Transflektiv- Technik ausgestattet. Sie reflektiert das einstrahlende Tageslicht, das bei herkömmlichen Anzeigefeldern die Darstellung schwer lesbar macht. Durch diese passive Reflexion im Control Display, die das Tageslicht mit einbezieht, gewinnt die Darstellung an Brillanz. Bei schlechten Lichtverhältnissen oder Dunkelheit gewährleistet die durchlässige (transmissive) Hintergrundbeleuchtung eine besonders gute Ablesbarkeit. Zusätzlich ist das neue Control Display mit einer Heizung versehen, damit auch bei extrem niedrigen Außentemperaturen schnell die optimale Betriebstemperatur erreicht wird. Die maximale Auflösung beträgt 640 x 240 Pixel mit einer Farbauflösung von 16 bit. Optional ist das Control Display in Verbindung mit dem Navigationssystem Professional beziehungs- weise einem TV-Empfangssystem auch in einer Größe von 8,8 Zoll erhältlich.

BMW iDrive – eine Erfolgsstory.

Seit seiner Einführung vor fünf Jahren hat sich das innovative Bedienkonzept BMW iDrive fest etabliert. Es wurde zum Vorreiter für eine neue Generation von Bediensystemen, wie sie mittlerweile auch in Fahrzeugen anderer Hersteller zum Einsatz kommen. Nach wie vor ist das BMW iDrive das einzige Bedienkonzept, das die Balance zwischen einfacher Handhabung und hoher Funktionalität hält.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist

Geändert von Hermann (11.11.2006 um 11:57 Uhr)
Mit Zitat antworten