Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2002, 20:52     #27
voyager   voyager ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 183

Aktuelles Fahrzeug:
320d

DO-MG
So,mein weiter bericht.
Heute morgen hab ich meinen guten BMW werkst besucht und klein auskunft uber das auto gekriegt.
Also :Erste besitzer hat zwei rep am auto gehabt ( laut BMW):
am 21.02. CD-Wechsler permanente Fehlfun bei42.... tkm
und
am 29.06. Vorderachs-Bremsen Brummen man bei 10.... tkm!!!!!!!
Nach vier monate von erste rep hat man 32..... tkm wenige.
Reparatur von zwei verschidene Händler ausgefürt. Klever.
Nun war ich auch da wo ich das auto gekauft habe.
Das name von Vorbesitzer hab ich bis jetz nicht, dafür aber ein angebot:
1500 € cash und reparatur von hand bremsen und bremsbacken.
Und enschuldigum uns BITTEEE.
Anwalt hat ausgerechnet 5000 €, ist aber blödsin, für ihm geht es um streit wert.(wei mehr ,desto beßer für ihm)
Also nach gnze datei man kann ausrechnen , das vorbesitzer hat ca.4079 km monatlich
Und wenn ich rechne aus was der gefahren hat mal monate dann ist das fast genau gleiche summe , 82 700 km , so wie das in Licht modul gespeichert ist.
Ich nehme die 15 hundert und lass ich noch bremsse erneuen.
Fertig.
Nur das gefühl krieg ich nicht los, das Audi händler ist auch bei den party.
Mit Zitat antworten