Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2002, 12:27     #4
346L   346L ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-63xxx
Beiträge: 224

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ds Limu (Bj. 04/01)

HU-XX XXXX
Soweit die Theorie!

Mach mal eine Probefahrt!!!

Der neue 320d ist schon gut, aber kein Vergleich zum alten 320d. Jener ist wohl eher wie ein alter VAG TDI: etwas laut und rauh und keine schöne Laufkultur.

Habe auch lange gezögert und bei mir standen noch zwei andere Wagen zur Auswahl (1,9 TDI 110kW; 2,2 HDI 100kW). Der VAG TDI geht wie sau, sorry ist aber so. Macht gut Laune dank den 6 Gängen, aber typisch wenig Hubraum+TURBO etwas träge beim schalten und gasgeben. Es fehlt einfach der Hubraum. Der Peugeot ist so wie es sich für einen HDI gehört schnell, leise und unspektakulär. Man merkt einfach, dass Peugeot schon ewig Diesel baut die einfach zu den besten gehören. Nur fehlte mir doch das letzte quäntchen an Leistung für ein Coupé. (warum bauen die denn keinen 3,0 HDI??? - Ja, Ja pfeift mich aus wie Schumi!)

Der 330d dagegen hat einen runden weichen Motorlauf und hört sich nicht an wie ein Diesel. Auch nicht wie ein Benziner, anders eben. Und man merkt Ihm einfach den Hubraum an, in jeder Lage. Gut er ist bei weiten nicht so giftig wie der 1,9 TDI, wenn er dann loslegt zwar ruhig und gelassen aber mit Nachdruck.

So das war mehr etwas praktische Erfahrung zu den trockenen Zahlen

PS: Vernünftig sein ist was für Familienväter (Nix für ungut Vati's!)
__________________
Die Freunde am Fahren wird durch Diesel im Tank nicht beeinflusst!

Mein 3L Auto

Geändert von 346L (13.05.2002 um 12:29 Uhr)
Mit Zitat antworten