Thema: 3er / 4er allg. kaufentscheidung 325 cabrio!!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.05.2002, 10:25     #8
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
@joebru

Da scheint doch einiges Faul zu sein, wenn der Vorbesitzer sagt das er keinen
Unfall mit dem KFZ gehabt hat und trotzdem anstandslos bereit ist den Wagen
weider zurückzunehmen.

Ein solches Verhalten lässt immer auf große Mängel schließen.
Bist Du der zweitbesitzer ? Wie lange ist der Vorbesitzer den Wagen gefahren ?
Wie alt ist der Vorbesitzer ? Welche Nationalität hat er ? (Unfallwagen/ Polenrepair)

Also IMHO drückt ein nicht mit Rechnungen belegbarer Unfallschaden den Verkaufspreis
und kann sich auch negativ auf Rost etc. auswirken, da es sich hier wohl um eine
nicht fachmännisch gemachte Reparatur handelt.

Wenn Du jetzt eine Rechnung von einer BMW Werkstatt die den Schaden
reguliert hat, könntest Du nachvollziehen was gewesen ist und das alles
ordentlich gemacht worden ist.

Meiner Meinung nach würde ich das Angebot annehmen und den Wagen
wieder zurückgeben und mich nach einem neuen umschauen!

WARUM SCHEUT DER VERKÄUFER EIN SACHVERSTÄNDIGENGUTACHEN ???

Ist vielleicht mehr im Busch als Du auf den ersten Blick erkennen konntest!!!


Gruß,

|\|oah


PS Ich kauf wegen sonner ******* nur noch Gebrauchte vom BMW Händler.
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten