Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2002, 14:06     #12
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zitat:
Original geschrieben von 330cic
Jan Henning

persönlich interessant finde ich die prozentualen Anteile der leistungsfördernden Maßnahmen am Motor und ich frage mich, ob solche Firmen, wie xx oder yy nicht einfach etwas übertreiben, wenn Sie mittels mechan. Umbauten + Chipänderungen nochmal 30 PS für 4T€ aus dem Wagen holen wollen.
ist so nicht ganz richtig. der m54 ist schon sehr gut, allerdings sagt der artikel nichts explizit über mehr potential aus. alleine die grafik über den druckabfall im ansaugtrackt zeigt noch sehr viel potential.
nachdem der m54 eine 2 stufiges schaltsaugrohr. d.h. man kann die ansaugbrücken durchmesser vergrössern/verkürzen, ohne die niedrigdrehzahl vorteile merklich zu verändern.
eine individuelle elektronik anpassung auf der rolle, nebst veränderung des ansaugtraktes und der nockenwelle bringt echte 40 - 50ps. das insb. bei höheren drehzahlen (erweiterung d. drehzahlbandes), wo dann das echte leistungsdelta noch grösser ist.

im gleichen link findest du zum thema ansaugung einen sehr inetressanten artikel über vollvariable saugrohrsysteme, zufällig an einem m54 getestet.

ciao claus
Mit Zitat antworten