Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2002, 10:59     #1
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Wer kennt sich mit den Querlenkern aus?

Ich habe massive Probleme mit Lenkradzuppeln, Geradeauslauf und Spurrillen...

Räder sind gewuchtet, normale Dimension. Der Händler hat die Stoßdämpfer getestet, 4x60% und meinte, die seien okay. Hätte keinen Einfluss auf den Geradeauslauf (Tausch ratsam ab 50%).

Daraufhin hat er die Querlenker überprüft (1. Generation, Stahl). Konnte nichts feststellen, ABER die sog. "Augen" der Querlenker haben leichtes Spiel... rechts stärker als links. Darauf führt er das Problem zurück.

Der Austausch kostet ca. 250 Euro, deshalb wollte ich mal nachfragen, ob das auch wirklich was bringt. Denn wenn die Querlenker insgesamt getauscht werden müssen (was BMW wg. 4 Jahren und 100.000 km nicht mehr auf Kulanz macht), dann wären jetzt diese 250 Euro für die Tonne. Die "Augen" der Aluquerlenker sind nämlich geändert worden.

WAS ALSO TUN?
Mit Zitat antworten