Thema: 1er E87 u.a. 135i bald verfügbar?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2006, 14:34     #77
pfarrer   pfarrer ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 11
Ein Modell wird BMW nachlegen müssen im 1er um den S3 mit 265 Parole zu bieten:
1. Möglichkeit, man lässt den normalen 3l Valvetronic Motor und erhöht die Leistung auf um die 280PS (272PS hat er ja in der Limo schon).
2. Möglichkeit, BMW bringt auch einen 2l Turbo mit umd die 280PS, allerdings unwahrscheinlich, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass so ein Motor lange lebt und nur im Revier des 130i "wildert".
3. Möglichkeit, man nimmt den 335i Motor. Allerdings fände ich den Motor unpassend im 1er, weil er einfach zu "unsportlicht" ist. BMW sagt ja selbst, der 3l R6 Biturbo soll die Leistung eines V8 mit den Verbrauch eines R6 kombinieren. Dieses Modell wäre dann keine M Version.
4. Möglichkeit, man nimmt den immerhin 7 Jahre alen S54 Motor, was ich aber auch für unwahrscheinlich halte. Da müsste BMW schon viel am Triebwerk verändern, damit er für die "Zukunft" gerüstet ist.

Ich sehe das ehr so, jetzt wird auf biegen und brechen die Leistungs des Topmodells erhöht, da glaube ich nicht, dass der 135i kommen wird, weil dann könnte auch gleich ein 135d kommen. Ausserdem wäre das ehr so die Alpina Lösung für mich, als eine sportliche und unkomfortable M-Lösung.
Da vermute ich ehr, dass BMW mit den veränderten 130i ein paar Jahre überbrückt und dann einen Reißer bringt. Denn früher oder später werden auch die anderen Motoren auf Turbos umgestellt und die M GmbH hat vor Jahren gesagt, dass sie wenn sie einen aufgeladenen Motor bringen sollten, nur auf Turbos zurückgreifen werden.
Mit Zitat antworten