Thema: 3er / 4er allg. Leasing-Rückgabe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2001, 09:03     #1
Holgi   Holgi ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Holgi

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Baden-Württemberg, Landkreis Ludwigsburg
Beiträge: 1.047

Aktuelles Fahrzeug:
'04 330Ci Individual, '06 VW Passat Variant 2.0 TDI 125 kw Highline

LB- X XXX
Leasing-Rückgabe

Am nächsten Mittwoch ist es endlich soweit mein neues Auto steht zur Abholung bereit. Und schon geht der Ärger los. Der Alte ist geleast, ich habe damals, als ich ihn neu bekam, noch für rund 2500 Mark Zubehörteile einbauen lassen, direkt beim Händler. Das wären: Mittelkonsole u. Blende Handschufach aus Edelholz, M-Seitenschutzleisten, Blaupunkt HiFi-Anlage inkl. CD-Wechsler und fahrzeugspezifischen Lautsprechern in den Hochtönern. Die Teile habe ich bar bezahlt, sie sind somit mein Eigentum. Beim Ausbau der Teile hat der Händler die Orgininalteile (Mittelkonsole, Seitenschutzleisten, Handschuhfachblende, Spiegeldreieckabdeckung anstatt der Hochtöner, Lautsprecher im Fußraum) weggeworfen. Ich sagte nun, daß ich die Teile behalten möchte, und der Händler sagt dies wäre nicht möglich, das hätte ich früher melden müssen. Wie denkt ihr darüber???

------------------
BMW? Weil ich es mir wert bin!
Mit Zitat antworten