Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2006, 22:35     #43
meyergru   meyergru ist offline
Freak
  Benutzerbild von meyergru
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 501

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E92 M3
Zitat:
Original geschrieben von Der_Filmfreund
Da ich ja 0,7 Liter Wasser nachgefüllt habe, stellte sich generel die Frage, wo das fehlende Kühlmittel hingekommen ist. Lediglich durch dasversehentliche "Überfüllen" stellte sich die Frage, ob es technisch schädlich ist, da in der Bedienungsanleitung extra darauf hingewiesen wird, daß man das System nicht überfüllen soll.
Das wäre ich mir nicht so sicher, guckst Du hier.

Das Entscheidende dabei war, daß der BMW-Techniker erst dann 5l nachkippen konnte, nachdem er die Entlüftungsschraube geöffnet hatte. Das System ist so ähnlich wie ein Geruchsverschluß geformt, d.h. obwohl der Schwimmer nach oben kommt (kam er bei mir nach ca. 1,25l) kann trotzdem was fehlen, insbesondere, wenn unten irgendwo ein Loch ist. Ich habe den Techniker auch darauf angesprochen, weil ich das ziemlich daneben finde, daß davon nichts in der Gebrauchsanleitung steht, da kam aber nur Achselzucken und der Kommentar, daß er aus Erfahrung eben immer auch die Entlüftungsschraube aufdreht.

Insofern stimme der Meinung eines Vorredners zu: Schleichender Kühlwasserverlust ist unwahrscheinlich. Druck aufs System zu geben ist der einzig verläßliche Test.
Userpage von meyergru
Mit Zitat antworten