Thema: 1er E87 u.a. 135i bald verfügbar?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.08.2006, 18:12     #35
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.627

Aktuelles Fahrzeug:
523iA (F11); X1 2.0i xDrive (F48)

LB
Zitat:
Original geschrieben von Monaco
Denkst Du nicht, dass sich BMW gut wehren kann? Weisst Du, was man alles auslesen kann? Sogar, ob der Wagen korrekt eingefahren wurde, ich denke da wird auch ein erhoehter Ladedruck kein geheimnis bleiben.

Stimmt, eine der Möglichkeiten gegen Chiptuning vorzugehen. BMW gehört aber zu den Marken, die mit am engsten mit uns (Zulieferer Mototsteuerung) zusammenarbeiten, um das Tuning an sich schon zu verhindern.

Zitat:
Original geschrieben von Monaco
Das ist doch Usus. Ich schaetze jeder 5.Dieselfahrer hier im Forum hat einen Chip. Ich weiss nicht wieviel BMW-Kunden darueber veraergert sind. (beim Audi S3 hatte jeder zweite einen Chip-Audi verkauft auch heute noch Autos)
Es gibt auch Marken, die kein Interesse daran haben, Chiptuning zu verhindern. Ich habe auch nur die BMW Philosophie wiedergegeben, ob die irtschaftlich für BMW Sinn macht oder nicht steht auf einem anderen Blatt.

Zitat:
Original geschrieben von Monaco
weil BMW keine Proll Marke sein will ?
OK, so kann man es auch nennen ;-)


Zitat:
Original geschrieben von Bemme
Dann bist du wahrscheinlich noch nie in einer großen Stadt gewesen, wie z.b. Frankfurt am Main oder sonstwas... Vorallem(bitte nicht Falsch verstehen) fahren sehr viele Ausländer, vor allem Türken, mit 3ern(meist E36) die zumindest äußerlich aufgwertet wurden und benehmen sich auf den Straßen wie die letzten "Idioten"(aber auch der rest(im sinne von Deutschen prolls) ist nicht besser).
Was auch zu Image Verlust führen kann, in meinen Augen.
Ich bin in Frankfurt geboren, aber ist jetzt mal egal

Deine Aussage ist ansonsten aber richtig, aber wenn vielleicht die Hälfte der Prolls abgeschreckt wird (also die die chippen), wäre IMHO auch schon was gewonnen.

Viele Grüße
Michael

Edit: html-tags
Mit Zitat antworten