Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.08.2006, 09:21     #45
tobi0976   tobi0976 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: D-76761 Rülzheim
Beiträge: 532

Aktuelles Fahrzeug:
325i Touring E46

GER- PT666
Also ich muß Gladdi da beipflichten. Die Elastizitätswerte sind in der Realität auf jeden Fall wichtiger als die Beschleunigung von 0 auf 100.
Man stelle sich doch mal die Situation vor mit 80 hinter einem LKW zu hängen und ihn überholen zu wollen. Da ist die Elastizität von 80 auf 100 (oder kurzzeitig 120) allemal wichtiger als der Sprint von 0-100. Wo, außer auf abgesperrter Strecke (oder illegal), kann ich diesen Standardsprint denn bitte real erleben? Zumal im Vergleich zu einem Anderen Auto...

Anderer Ansatz:
Was bringt mir eine Wahnsinnige Beschleunigung auf 100 wenn die obereren Gänge Spirtsparend ausgelegt sind und ich deswegen beim Auffahren auf eine Autobahn oder Überholen erst zwei Gänge zurückschalten muß damit wirklich was geht?


PS.
Ähnliche Vergleiche wie hier mit der Corvette gibt es auch anderweitig.
So hat(te) ein Seat Ibiza 130PS TDI die gleichen Elastizitätswerte wie ein Porsche Boxster...

Geändert von tobi0976 (17.08.2006 um 09:27 Uhr)
Spritmonitor von tobi0976
Mit Zitat antworten