Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2006, 20:39     #7
Coup   Coup ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 1.899

Aktuelles Fahrzeug:
vorhanden
Hallo Marc,

darf ich fragen welchen Sturz du vorne fährst?

als Ausgleich Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. darf ich dir verraten, dass der Pirelli P Zero Rosso, der mit Abstand leichteste ist
225/40/18 9,45kg
245/35/18 9,595kg

ein Dwonsizig ist sinvoll um das allerletzte an Performance herauszuholen, da die Beschleunigung laut einem User aus einem anderen Froum sich auch merkbar (wenn auch gering) verbessert.
Da ich mich selber für dies Kombi interessiere, kann ich dir sagen, dass man den pirelli auf einer 8,5 auch laut Pirelli fahren darf, allerdings nur mit dem 92 Tragindex. Der hat dann aber die MO Kennenung (Mercedes), ist aber laut Pirelli bedankenlos, da dies nix mit den Fahreigenschaften auf sich hat Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Allerdings würde ich vom 255/35/18 ehr Abstand nehmen, der hat ein Gewicht von 11,17kg.

Ich kann dir auch eine von mir gebastelte Excel Tabelle (nix besonderes- ist mein erste) mit Reifengewicht und exatkem Abrollumfang, soweit ich diese in Erfahrung bringen konnte, zukommen lassen.

Die Pirelli Kombi hat in der Sportauto aus 2002 sehr gut abgeschnitten und wurde zweiter hinter dem wohl sehr sportlichem Bridgestone Potenza S03, den es nur noch in Rest-Restbeständen gibt.
Ansonsten sind neben den Pirellis, der Bridgestone Potenza Re050A nach Test sehr empfehlenswert und der Michelin PS2.

Alle anderen sind laut Test weniger sportlich und produzieren ein eher "durchscnittliches" Fahrverhalten, der Dunlop z.B. untersteuert am meisten.

Das wars von mir soweit, achso mein Sturz an der VA (mit PSS9) -1,4 & -1,36 Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Gruß Coup!
Userpage von Coup
Mit Zitat antworten